• Home
  • Blog
  • MLM

Was ist ein Schneeballsystemâ“đŸ€” vs. seriöses MLM | Network Marketing ✅

Wenn Dich jemand fragt: „Was ist ein Schneeballsystem?“, kannst Du dann darauf eine Antwort geben und es gegenĂŒber dem legalen MLM System unterscheiden?

Es ist vielleicht wichtiger als Du denkst auf die Frage „Was ist ein Schneeballsystem?“ antworten zu können, zumindest wenn Du im Network-Marketing tĂ€tig bist, denn Laien verwechseln leider immer mal wieder illegale Vertriebsformen mit dem seriösen MLM.

Was ist ein Schneeballsystem vs. MLM? – Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1NFZ0RVOGdxdGZBIiB3aWR0aD0iNzI5LDMiIGhlaWdodD0iNDEwLDQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

An sich kann es Dir natĂŒrlich auch schlicht egal sein, doch wenn bei Dir mal ein potentieller GeschĂ€ftspartner glaubt das was Du ihm vorstellst sei Schneeball und somit nicht legal und vor allem kein langfristiges GeschĂ€ftsmodell, dann ist wohl dann das GesprĂ€ch beendet bzw. die Person wird sich aufgrund von diesem Unwissen gegen diese grandiose Möglichkeit entscheiden. Und das wĂ€re doch Schade, zu einem natĂŒrlich fĂŒr die Person selber, als auch fĂŒr Dich, wenn dadurch eine tolle Gelegenheit von dannen zieht.

Was ist ein Schneeballsystem vs. MLM?

Wenn Du aber in diesem Fall dieses Unwissen entkrĂ€ften kannst, wird sich der ein oder andere doch noch von der Chance des Network-Marketing-Business, und was es positiv fĂŒr ihn bedeuten kann hier aktiv zu werden, ĂŒberzeugen können.

Doch natĂŒrlich wird es davon auch immer einige Leute geben welche es quasi nur als vermeintliches Totschlagargument erwĂ€hnen, da sie einfach allgemein keinen bock auf eine nebenberufliche SelbststĂ€ndigkeit oder dieses Businessmodell haben und sich nicht trauen es Dir einfach ehrlich zu sagen. Doch dies dĂŒrften die wenigsten betreffen, denn die meisten kennen einfach weder Multi-Level-Marketing, geschweige das verbotene Schneeballsystem und schon gar nicht die Unterschiede zueinander.

In der folgenden Tabelle habe ich Dir daher die typischen Merkmale eines illegalen Schneeballsystems im Vergleich zum seriösen Network-Marketing gegenĂŒber gestellt:

Schneeballsystem (verboten, illegales System) MLM, Multi-Level-Marketing, Network-Marketing, Strukturvertrieb (seriöse, legale Vertriebsform)
Keine echten Produkte bzw. höchst zweifelhafte Produkte. Echte Endkunden-Produkte.
Kopfgelder. Provisionen nur durch Kundenumsatz.
Produkte werden hÀufig in der Tiefe der Organisation sukzessive teurer. Produktpreise immer gleich.
Zusatzangebote stehen im Fokus. Produkte des Unternehmens stehen im Fokus.
Geld verdienen oft nur ĂŒber neue Mitglieder möglich. Geld verdienen auch „nur“ durch Direktvertrieb, Kundengewinnung, möglich.
Schnell und einfach (viel) Geld verdienen. Mit Fleiß, Geduld, KontinuitĂ€t und harter Arbeit aus dem Nebenberuf heraus wachsendes Einkommen aufbauen zu können. Hauptberufliche Perspektive mit ĂŒberdurchschnittlichem Einkommenspotential.
System muss sukzessive wachsen um ĂŒberleben zu können. System braucht kein sukzessives Wachstum und funktioniert ebenso problemlos bei ausbleibendem Mitgliederwachstum. Selbst wenn theoretisch keine weitere neuen Mitglieder und Kunden hinzukommen wĂŒrden, wĂ€re es systemtechnisch kein Problem.
Systemdauer stark begrenzt (nur einige Monate bis generell höchstens 5 Jahren). Systemdauer unendlich lange möglich.

Wichtig: Ein Schneeballsystem muss nicht zwingend alle obigen Kriterien erfĂŒllen um als solches entlarvt zu werden. So gibt es z.B. oft Schneeballsysteme wo die Produktpreise fĂŒr alle beteiligten gleich bleiben oder wo es sogar echte Produkte gibt. HĂ€ufig sind die vertrieben Angebote allerdings entweder Phantasieprodukte oder minderwertige Leistungen.

In den letzten Jahren nutzten z.B. viele BetrĂŒger die Krypto-Euphorie, siehe das Beispiel OneCoin, den CryptoGold Betrug, Dagcoin Erfahrungen oder den Bitclub Network Betrug aber auch hĂ€ufig im vermeintlichen Geldanlagebereich locken Abzocker mit abenteuerlichen Renditen, wie in der jĂŒngsten Vergangenheit u.a. Evo Binary Erfahrungen, Beonpush Erfahrungen, Imarketslive Erfahrungen, Questra Erfahrungen, Recyclix Erfahrungen, Pay Diamond Erfahrungen bestĂ€tigten.

Auch Plattformen welche als Produkt „Traffic“ anbieten, also im Marketing-Bereich und darauf RĂŒckvergĂŒtungen, sind erfahrungsgemĂ€ĂŸ in ĂŒber 99% der FĂ€lle versteckte Schneeballsysteme. Hier sind in der Vergangenheit exemplarisch z.B. My Advertings Pays und Getprofitadz, Starad24 zu nennen.

Perfide dabei, die meisten dieser Schneeballsysteme vermarkten sich als seriöses Network-Marketing, obwohl sie eben ĂŒberhaupt nichts mit legalem Vertrieb zu tun haben. Dadurch glauben natĂŒrlich auch diese Menschen, welche mal bei solchen illegalen Systemen – generell unwissentlich – mitgemacht haben und darauf hin schlechte Erfahrungen und nicht selten dabei viel Geld verloren, sie wĂŒssten was MLM ist.

Auch ich selber bin in der Anfangszeit mehrmals auf Schneeballsysteme hereingefallen, so u.a. auf Moneypayeurope, Phönixsurf. Mittlerweile kenne ich die Unterschiede gut und kann verbotene illegale Systeme einfach vom seriösen Multi-Level-Marketing unterscheiden.

Vor einigen kriminellen Systemen wurde hier im Blog sogar gewarnt, wodurch einige noch rechtzeitig viel Geld aus dem System ziehen konnten und andere wiederum erst gar nicht eingestiegen sind. Leider fehlt mir aber schlicht die Zeit stetig, und geschweige ĂŒber alle solche Abzocker, zu berichten, daher oben die Tabelle, welche hoffentlich mit dazu beitrĂ€gt das mehr und mehr Menschen, zu einem sich nicht zu leicht von BetrĂŒgern ausnehmen lassen und zugleich Network-Marketing als das erkennen was es ist: „Eine brillante Möglichkeit ein Zweiteinkommen aufzubauen und perspektivisch eine außergewöhnliche Freiheit und UnabhĂ€ngigkeit zu erreichen.“

Fazit

Was ist ein Schneeballsystem? Definitiv nicht MLM, Multi-Level-Marketing, Network-Marketing und Strukturvertrieb. Die einzige Gemeinsamkeit ist vielleicht die, das mit VerhĂ€ltnismĂ€ĂŸig wenig persönlichem Einsatz eine Art Lawine losgelöst werden kann mit großen Auswirkungen, Ă€hnlich wie die viralen Effekte im Bereich des Viral-Marketings.

Die Frage sollte also viel eher lauten: Was genau ist ein Schneeballsystem? Und die Antwort darauf ist ganz einfach und ungeschminkt, ein illegales, verbotenes System, das Leute um viel Geld betrĂŒgt. Nicht wenige verlieren in Schneeballsystemen, in der Gier getrieben, ihre gesamten Ersparnisse. Sogar ganze Familien und Beziehungen sind durch diese kriminellen Systeme zunichte gemacht worden.

Leider betreiben manche Menschen sogar bewusst ein Schneeballsystem weil schnell Geld machen illegal prinzipiell viel einfacher ist als seriös Geld zu verdienen. Es ist Àhnlich wie in anderen Bereichen der KriminalitÀt, Drogenverkauf, Prostitution, Menschenhandel etc. bringt nun mal wesentlich höhere Margen und es gibt zugleich wesentlich weniger Konkurrenz.

Doch langfristig gesehen ist mit illegalem Business noch niemand finanziell so erfolgreich geworden wie im seriösem GeschÀftszweig, dazu braucht man sich nur einmal die Liste der reichsten Menschen der Welt anschauen. Und wer seriös sein Geld verdient braucht auch nicht stÀndig Angst davor zu haben das morgen die Handschellen klicken und den Ruf seiner Familie zu gefÀhrden.

Egal wie man es also dreht und wendet, wer clever ist sollte nie mit dem Gedanken spielen sich fĂŒr illegale Systeme zu entscheiden, geschweige es auszuprobieren.

Kannst Du nun auf die Unterschiede was ist ein Schneeballsystem zum Multi-Level-Marketing antworten? Kennst Du ggf. weitere Merkmale? Wenn ja, hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

networker
 

Konnte bereits wĂ€hrend seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen ĂŒber das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zĂ€hlte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit ĂŒber eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim MarktfĂŒhrer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - ĂŒber 100.000 Vertriebspartner - und ĂŒber 1 Million Kunden in den nĂ€chsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile ĂŒber 120 Millionen Euro dafĂŒr perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit ĂŒber 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

>