7

Kontakt

Wichtig: Telefonische Termine sind ausschlie├člich f├╝r (potentielle) Partner und Kunden m├Âglich!! Bevor Du mit mir einen Termin vereinbaren m├Âchtest, bitte unbedingt die untere Erl├Ąuterung lesen, denn sowohl Deine und meine Lebenszeit ist unser wertvollstes Gut. ­čśë

Apropos wertvolle Lebenszeit: Leider werden zu oft Termine nicht eingehalten, geschweige rechtzeitig abgesagt – was umsonst ist, ist eben bei vielen nichts wert. Wer einen Termin vergisst oder nicht rechtzeitig absagt, hat ein zweites Mal generell nur die M├Âglichkeit gegen eine Schutzgeb├╝hr von 50ÔéČ einen Termin zu bekommen. Alternative w├Ąre es so zu machen wie bspw. viele Zahnarztpraxen, wo bei Terminvers├Ąumnis direkt ein Ausfallhonorar von h├Ąufig 75ÔéČ anf├Ąllt. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen empfiehlt hierzu: „Und falls Patienten ihre Termine schlicht nicht wahrnehmen k├Ânnten, solle man diese rechtzeitig sowie schriftlich absagen ÔÇô das gebiete die Fairness. Und es erm├Âgliche den Praxen andere Patienten vorzuziehen oder die Termine neu zu vergeben.“ Also nehme meine kostbare Zeit bitte ernst, dann nehme ich Dich auch ernst ­čśë Meine Erfahrung ist allerdings: Dass wenn jemand nicht einmal Termine einhalten kann, geschweige es nicht auf die Reihe bekommt rechtzeitig abzusagen, so oder so allgemein nicht f├╝r die Selbstst├Ąndigkeit geeignet ist.

Wichtig: Grunds├Ątzlich gilt, ich biete telefonischen Support und schriftliche Direktanfragen ausschlie├člich an (potentielle) Teampartner und Kunden!! Alle anderen Fragen k├Ânnen als Kommentar gestellt werden. Wobei ich mir nat├╝rlich vorbehalte Kommentare nicht freizugeben, sofern es sich bspw. um plumpe Eigenwerbung handelt, kein Mehrwert f├╝r die Leser darstellt etc..

Bevor Du mit mir Kontakt aufnimmst, gucke bitte hier auf der Seite zu den h├Ąufigsten Fragen. Wenn Du Deine Antwort dort nicht gefunden hast, beachte bitte vor einer m├Âglichen Kontaktaufnahme zuerst die unteren Punkte:

  1. Angebote von MLM’s werden von mir nicht beantwortet. Warum? Ich bin bereits gl├╝cklich vergeben und bin mir meiner Verantwortung dar├╝ber bewusst stets meine Partner 100% zu unterst├╝tzen. Wenn ich dabei nicht antworte, hat dies im ├ťbrigen nichts mit Arroganz zu tun – wurde mir schon ├Âfter vorgehalten -, sondern schlicht damit, dass ich als Unternehmer nicht die Zeit habe, auf die diversen Anfragen einzugehen. Leute, besch├Ąftigt Euch mit „Marketing“, daf├╝r steht schlie├člich MLM (Multi-Level-Marketing) und h├Ârt bitte auf mich und andere zufriedene Partner zu bel├Ąstigen. Dieses Spamming schadet der ganzen Branche. Im ├ťbrigen, auch das vermeintlich n├Ąchste gro├če Ding interessiert mich nicht. Anrufe der Art wie: „Matthias, das ist eine Chance, welche es nur einmal im Leben gibt.“ „Der Multi-Milliard├Ąr xy steht dahinter.“ „Der beste Verg├╝tungsplan aller Zeiten.“ „Wenn Du diese Chance nicht nutzt, wirst Du Dich sp├Ąter schwarz├Ąrgern.“ „Als Insider waren wir gerade beim CEO in Dubai in seiner 100 Millionen Dollar Villa und durften exklusiv […]. Dabei wurde das 7-Sterne-Hotel und Flug f├╝r uns alles ├╝bernommen.“ „Wir werden bis 2025 mindestens eine Milliarde USD generieren.“ „Absoluter Vollprofi steht im neuen Unternehmen dahinter.“ „Millionen werden beim Pre-pre-Launch in TV-Werbung flie├čen und Du kannst Dich jetzt einfach einschreiben und wirst Partner untergesponsert bekommen“ etc., interessieren mich nicht im Geringsten und werden ignoriert.┬á
  2. Zudem erhalte ich viele Fragen bzgl. Marketing. Dies ist verst├Ąndlich, doch bitte beachte, dass auch in dieser Hinsicht ich in erster Linie Unternehmer bin, d.h. weder zeittechnisch noch unternehmerisch hunderten Leuten funktionierendes Marketing von A bis Z erl├Ąutern kann, ohne daf├╝r entsprechenden Gegenwert zu erhalten. ├ťbrigens, ich biete derzeit auch keine pers├Ânlichen Privatcoachings mehr an. Grundlegende Informationen, wie ich pers├Ânlich erfolgreich sukzessive Anbindungen rein online generiere, findest Du gratis unter strukturvertrieb.ws Sofern Du noch mehr Hilfe ben├Âtigst und eine detaillierte Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung m├Âchtest,┬áfindest Du diese im Kurs MLM-Inboundprofi┬ávor.
  3. Austausch: Nahezu t├Ąglich wollen sich Leute mit mir austauschen. Vielen Dank! Allein ├╝ber Facebook kommen diesbez├╝glich viele Anfragen rein. Im folgenden Screenshot nur mal ein Beispiel dazu (mehr haben auf den Screenshot leider nicht raufgepasst):An sich nat├╝rlich in der Theorie eine sch├Âne Sache, doch leider stellten sich diese imagin├Ąren Austausche in der Praxis nahezu immer als Ente heraus, indem andere Networker entweder gratis ein Coaching von mir haben wollen oder/und mir ihr Business vorstellen m├Âchten, an dem ich, wie bereits oben erw├Ąhnt, absolut null Interesse habe. Wenn also ein echter Austausch, dann bitte explizit in der Mail vorab erw├Ąhnen, was f├╝r eine Art Austausch, sodass ich vorab schauen kann, ob potentiell eine echte Win-win-Situation m├Âglich ist inkl. kurz Kompetenz schildern. Zum Verst├Ąndnis: Person A hat ├╝ber 10 Jahre Erfahrung im Online-Marketing und tausende Kunden und Partner direkt aufgebaut. Person B bittet nun um einen Austausch, hat bisher aber null Kunden und Partner gesponsert. Warum sollte also bitte nun Person A seine wertvolle Zeit kostenfrei zur Verf├╝gung stellen? W├╝rdest Du es machen, wenn Du Person A bist? Und Zeit mittlerweile Dein wertvollstes Gut ist? Nat├╝rlich nicht. ├ťbrigens, interessant ist auch, dass viele der Facebook-Anfragen von diversen angeblichen selbsternannten Marketing-Genies stammen. Leute mal ganz im Ernst: Unter uns, wer erfolgreich im Marketing ist, hat gar keine Zeit und generell schon gar nicht es n├Âtig, andere Leute anzuschreiben. Auch kenne ich keinen einzigen erfolgreichen Unternehmer, der Zeit h├Ątte, Leute anzuschreiben. Die Ausnahme best├Ątigt nat├╝rlich die Regel, habe tats├Ąchlich auch schon so den ein oder anderen guten Kontakt und sogar Zusammenarbeiten generieren k├Ânnen, doch meine begrenzten Zeitressourcen machen es eben leider nicht mehr m├Âglich daf├╝r Zeit aufzuwenden, daher brauche ich wenn dann schon vorab mehr Infos.
  4. Review/Sponsored Post: Gastbeitr├Ąge und sponsored Posts biete ich nicht mehr an, da alle Anfragen bisher reine Werbetexte waren. Die Zielsetzung des Blogs ist es allerdings, den Lesern Mehrwert zu bieten.
  5. H├Ąufige Fragen welche hereinkommen lauten: „Matthias, was h├Ąltst Du vom Unternehmen xy?“ Also, auch ich kenne (nat├╝rlich) nicht alle MLM-Unternehmen – es gibt tausende und t├Ąglich kommen hunderte hinzu und verschwinden gr├Â├čtenteils genauso schnell wieder. Ab und zu allerdings stelle ich einige MLM-Unternehmen unter der folgenden Seite „Strukturvertriebe Liste“ vor.
  6. Schwammige Anfragen und um den hei├čen Brei herum reden nach der Art: „Hallo Matthias, habe Dich auf xy gesehen und finde toll wie… Wie geht es Dir?“ werden ebenso grunds├Ątzlich nicht beantwortet. Ich bitte um Verst├Ąndnis, dass ich keine Zeit und Lust habe t├Ąglich Smalltalk zu f├╝hren. Ich wei├č nat├╝rlich, dass die meisten so versuchen warm zu werden, um eigene Dienstleistungen zu verkaufen. Bitte auf den Punkt kommen: Schilder Dein Anliegen konkret. Bedenke dabei, dass ich – siehe obere Punkte – weder f├╝r MLM-Angebote empf├Ąnglich bin, noch f├╝r Marketing-Coachings etc., da ich als studierter Online-Marketing Manager keine Nachhilfe ben├Âtige.
  7. Interview-Anfragen: Auch diese Anfragen freuen mich generell, doch ich bitte um Verst├Ąndnis, dass ich nur dann meine wertvolle begrenzte Zeit f├╝r ein Interview zur Verf├╝gung stellen kann, wenn ich vorab wei├č wie hoch die Reichweite und wer die Zielgruppe ist. F├╝r eine Webseite oder/und Social-Media-Kanal welche beispielsweise gerade mal paar hundert Aufrufe im Monat vorweisen kann, lohnt es sich f├╝r mich einfach nicht. Oft wird dann argumentiert, dass die Seite noch im Aufbau w├Ąre. Glaube ich gerne, doch Problem ist eben leider auch, dass weit ├╝ber 95% bald ihre T├Ątigkeit bzgl. der Seite oder Social-Media-Kanal einstellen werden. Mindestens eine vierstellige monatliche Aufrufzahl und zwei Jahre Aktivit├Ąt setze ich daher voraus. Dann kann man sich gerne ├╝ber ein Interview unterhalten. Dass ich nat├╝rlich davor das Skript zugeschickt haben m├Âchte und nicht spontan f├╝r ein Interview bereitstehe, sollte eigentlich selbsterkl├Ąrend sein. Also mindestens eine Woche vor dem Interview bitte Fragebogen zusenden.
  8. Angebote zu Marketing kein Interesse. Wenn Du Dich mit meiner Person besch├Ąftigst, dann wei├čt Du sicherlich, dass ich u.a. ├╝ber weit eintausend direkte Vertriebspartner aufbauen konnte und tausende direkte Kunden, Marketing studiert habe inkl. u.a. als Online-Marketing-Manager und SEO-Manager sehr gut bezahlt wurde, und seit ├╝ber 15 Jahren ununterbrochen im Online-Marketing arbeite, dementsprechend, kannst Du Dir sicherlich vorstellen, dass ich mir ├╝ber all die Jahre viel Wissen und Erfahrungen aufgebaut habe. Mit Verlaub, bei den meisten Leuten mit diesen Angeboten fragt man sich welche Expertise sie ├╝berhaupt mitbringen und warum sie es ├╝berhaupt n├Âtig haben via PN andere Leute anzuschreiben, wenn sie doch solche gefragten Experten sind. ­čśë Nat├╝rlich wei├č auch ich nicht alles, doch 1. muss und kann nat├╝rlich auch ich nicht alles wissen und 2. bilde ich mich selbstst├Ąndig kontinuierlich weiter und bin 3. mit vielen Leuten aus der Branche bestens vernetzt, wo ich wei├č dass diese Personen wirklich Ahnung haben. Auf Marketing-Experimente hingegen und angeblich profitables Marketingwissen von unbekannten Dritten besteht bei mir kein Bedarf, da erfahrungsgem├Ą├č 99% Zeit- und Geldverschwendung sind, d.h. ich lieber das weiter mache was bereits nachweislich funktioniert und mich sukzessive dort weiterbilde, wo es sich seit Jahren f├╝r mich bew├Ąhrt. ­čÖé
  9. Bitte prinzipiell Fragen welche nicht direkt mit mir als Person oder einer gemeinsamen Kooperation zu tun haben als Kommentar schreiben. Warum? Weil ich ebenso wenig wie eine Firma Nichtkunden unentgeltlich Fragen beantworten kann, schlie├člich bin ich auch als Networker in 1. Linie – man kann es bei manchen offenbar nie oft genug erw├Ąhnen – Unternehmer und mein Gesch├Ąftskonzept ist nicht eines wie dessen von einem Fragen Antworten-Portal oder Auskunftsstelle. Fragen als Kommentar gestellt bieten aber auch dem Blog einen gewissen Mehrwert, sodass ich mich in dieser Form entschieden habe, auch Nichtkunden und anderen Networkern, grunds├Ątzlich zu antworten. Aber nat├╝rlich auch dies nur in einem gesunden Verh├Ąltnis, d.h. komplexe Er├Ârterungen oder vertiefende Dialoge w├╝rde nat├╝rlich den Rahmen sprengen. Sofern Du (potentieller) Teampartner oder Kunde bist, stehe ich Dir nat├╝rlich f├╝r Fragen via Mail, Whatsapp, telefonisch etc. direkt zur Verf├╝gung. Als Teampartner genie├čt Du zudem auch pers├Ânliche Betreuung, telefonisch, via Teamviewer und direkt vor Ort. Last but not least, erh├Ąltst Du kostenpflichtige Coachings als Partner absolut gratis.
>