Wie wichtig ist ein MLM Coach für den Erfolg im Multi Level Marketing?

Benötigt es wirklich einen MLM Coach um im Multi Level Marketing erfolgreich zu sein? Nun, die schöne Nachricht! Es gibt sowohl Networker welche mit MLM Coach erfolgreich geworden sind, als auch einige welche es auf die eigene Faust geschafft haben. Kann man also nicht auch gut auf so einen Coach verzichten?

MLM Coach im Multi Level Marketing

Image courtesy of iosphere at FreeDigitalPhotos.net

Ich habe mir vor einigen Tagen einmal die Frage gestellt, wie es wohl rückwirkend gewesen wäre wenn ich viele Fehler nicht gemacht hätte, indem ich bereits aus den Erfahrungen eines anderen hätte profitieren können. Ich wäre wohl von Beginn an bei einer MLM-Firma eingestiegen welche auch „langfristig“ – statt nur einige Monate – funktioniert! Und ich hätte wohl im Marketing bereits Jahre zuvor die Dinge als Hebel und Werkzeug eingesetzt welche auch tatsächlich Ergebnisse produzieren.

Meine falschen MLM-Unternehmens-Entscheidungen

Damals machte ich wiederholt den Fehler Network-Marketing-Konzerne zu wählen welche die kritischen 5 Jahre noch nicht gemeistert hatten. Erst später erkannte ich, das solche Firmen einem Glücksspiel gleichen, da die Chance mit diesen wenigstens bis zum 5ten Jahr zu kommen gerade mal bei 1 zu 20 liegt, d.h. nur etwa 5 Prozent erreichen diese Zeitspanne. Allein hier verpulverte ich also mehrere Jahre meiner wertvollen Lebenszeit unnötig.

Mein falsches Marketing

Wenn ich bspw. daran denke, dass ich damals versucht habe mit Aufklebern auf Autos, Flyern und Zeitungsannoncen Partner und Kunden zu gewinnen und dafür tausende von Euro ausgab, dann ist auch dies sicherlich ein Fehler gewesen! Zwar kann diese Art der Werbung durchaus Ergebnisse produzieren, doch die Wahrscheinlichkeit damit die richtigen Leute zu erreichen ist geschwindend gering.

Gibt es überhaupt MLM Coaches?

Als erstes muss man sich natürlich die Frage stellen wer wäre ein geeigneter MLM Coach? Kann man bspw. sehr erfolgreiche Leute im Network-Marketing tatsächlich als solches bezeichnen, wenn man doch weiß, das viele davon ihr Business vor Jahrzehnten mit Marketing-Methoden aufgebaut haben welche mittlerweile längst nicht mehr funktionieren? Wenn man zudem weiß, das viele dieser Networker nur noch neue Zusammenarbeiten aufgrund ihrer Bekanntheit via PR und Mathäus-Effektes generieren? Sicherlich nicht! Nur weiß dies kaum ein Network-Laie.

Und viele andere welche sich als MLM Coach ausgeben, verdienen ihr Geld komischerweise nur durch Software und Schulungen und sind nur selten auch tatsächlich erfolgreich in einem Multi Level Marketing Business tätig. Dies erinnert mich an die Wissenschaft, wo viele Professoren bspw. im Bereich des Marketing eine hohe Fachexpertise mitbringen, doch von der Praxis oft keine Ahnung, geschweige Erfahrung, haben. Oft spricht man in diesem Zusammenhang im Übrigen auch von Fachidioten. Also die Theorie ist das eine, doch die Praxis eine ganz andere! Wenn mir bspw. ein selbsternannter MLM Coach etwas über erfolgreiches Network-Marketing erzählen möchte, doch nicht selber erfolgreich in der Branche aktiv ist, dann ist diese Person für mich nicht glaubwürdig!

Wer hat die Bezeichnung MLM Coach überhaupt verdient?

Doch natürlich gibt es da draußen auch Networker welche die Bezeichnung MLM Coach tatsächlich verdient hätten, doch sich wohl generell nicht als solche ausgeben. Dies Bezeichnung verdienen meiner Meinung nach vordergründig diejenigen welche mit duplizierbaren Marketing Methoden kontinuierlich neue Teampartner gewinnen! Und eben nicht die mega erfolgreichen welche schon seit Jahrzehnten im Business sind und bspw. für 5.000 bis 10.000 Euro im Monat gerade mal durchschnittlich eine handvoll neuer Teampartner je Quartal gewinnen. Mit effizientem, geschweige duplizierbaren Marketing, hat dies garantiert eindeutig nichts zu tun! Oder hast Du bspw. 5.000 bis 10.000 Euro für Dein Marketing ebenfalls zur Verfügung? Höchstwahrscheinlich nicht! Also, was willst du von solchen topp Networkern lernen? Methoden aus den 80ern?

Und da es eben im Multi-Level-Marketing /Network-Marketing allen voran um das Marketing geht, zeichnet sich eine Person welche sich in diesem Bereich auskennt, besonders deutlich für die Bezeichnung Coach aus!

Natürlich ist das Marketing allein noch nicht alles um im Network-Marketing erfolgreich zu werden! Es geht bspw. auch um die richtige innere Einstellung, um die Vorbildfunktion usw.! Doch Marketing ist die Basis! Ohne die Fähigkeit kontinuierlich neue Teampartner/Kunden zu gewinnen bringt alles andere – weder die womöglich beste Firma oder/und die beste innere Einstellung – nichts! Und wenn Du weißt von was die topp Networker – welche oft schon seit Jahrzehnten in der Branche tätig sind – oftmals nur sprechen, nämlich grundsätzlich nur über die eigenen Namensliste und über Motivation, dann weißt Du was ich damit meine.

Hätte mir ein MLM Coach bei der Firmenwahl und im Marketing schneller Erfolg eingebracht?

Ein „echter“ MLM Coach hätte mich definitiv mehrere Jahre nach vorne gebracht! Ich hätte ab Beginn die richtige Unternehmenswahl getroffen, eben weil der Coach die Branche bereits aus dem ff kennt! Ich hätte ab Beginn meine finanziellen Mittel höchst effektiv im Marketing eingesetzt und laserfokussiert die richtige Zielgruppe anvisiert, anstatt nach der Spaghetti-Methode – Flyer, Anzeigen in Zeitungen, Autowerbung etc. – zu arbeiten wie sie Oldschool-Networker immer noch zelebrieren. In meinem Fall hätte es mir wohl mindestens 8 Jahre eingespart! 8 Jahre länger in  denen ich schon bei einer funktionierenden MLM-Firma tätig wäre + ab Beginn hoch effektives Marketing! Unglaublich, was dies in Zahlen bedeuten würde. Mit höchster Wahrscheinlichkeit hätte ich so nicht „nur“ jeweils ein vierstelliges Monatseinkommen im MLM erzielt, sondern bereits ein weit fünfstelliges Monatseinkommen!

Doch so einem MLM Coach muss man natürlich auch erst einmal finden, denn in dieser Branche gibt sich ja fast jeder als ein solcher aus und da selbst die sehr erfolgreichen Networker (siehe oben im Text) nur selten duplizierbare Methoden haben, sind selbst diese Personen, trotz des Erfolges, selten als ein echter MLM Coach zu betrachten.

Zur Not ohne MLM Coach zum MLM Erfolg

Wie schon anfangs erwähnt, man kann auch ganz ohne Coach erfolgreich werden, doch wohl nur die wenigsten bringen dazu den nötigen Biss mit! Ohne MLM Coach benötigt man viel viel Zeit, viel Geld, viel Geduld und die Bereitschaft viel aus Fehlern zu lernen! Der wohl härteste, langsamste und schmerzhafteste Weg!

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

>