6

Die 10 bestbezahlten Networker der Welt

Hast Du Dich schon immer mal gefragt ob sich Multi-Level-Marketing lohnen kann oder was wohl so die top Leute dieser Branche bisher insgesamt im MLM verdienten?

Zuvor sei gesagt, MLM ist beileibe kein schnell Reichwerden-System – so etwas gibt es bestenfalls im Lotto – , doch mit der richtigen inneren Einstellung und Geduld, kann man „langfristig“ tatsächlich unglaublich viel in dieser Branche erreichen.

Wer Multi-Level-Marketing verstanden hat, dabei kontinuierlich an sich arbeitet, versteht sich stetig selber zu motivieren und anzutreiben, kann in dieser Branche weit überdurchschnittlich hohe Einkommen erzielen und gar Multi-Millionär werden.

Wenn Du Dich also fragst wie wird man Millionär und bereit bist dafür hart zu arbeiten, dann bietet MLM meiner Meinung und Analyse nach Dir die allgemein realistischste Chance!

Je länger Du in einem funktionierendem Network-Marketing-Geschäft bist und je konsequenter Du gleichzeitig in diesem Business an Dir arbeitest umso höher kann auch Deine „langfristige“ Einkommensbeteiligung an Deiner Gesamtstruktur werden.

Die folgende Tabelle zeigt auf wie wichtig es ist sich auf „ein“ MLM-Business dauerhaft zu konzentrieren.

Die 10 bestbezahlten Networker der Welt im Überblick (Gesamteinkommen)

 

Platz

Name

MLM-Firma

Gesamt-Einkommen

Website

1

Dexter und Birdie Yager

Amway

$450,000,000

www.dexandbirdieyager.com

2

Jim und Nancy Dornan

Amway

$125,000,000

www.n21corp.com

3

Bill Britt

Amway

$115,000,000

www.bww.com

4

Jeff Roberti

Juice Plus

$90,000,000

5

Rolf Kipp (Deutschland)

FLP

$90,000,000

www.flp-europe.com

6

Barry Chi und Holly Chen

Amway

$70,000,000

www.amway.com

7

Holton Buggs

Organo Gold

$65,000,000

www.organogold.com

8

Tim Foley

Amway

$65,000,000

www.amway.com

9

Ray Robbins

Mannatech

$61,000,000

10

Nathan & Joyce Ricks

Nu Skin

$58,000,000

www.nuskin.com

Quelle: https://www.businessforhome.org/direct-selling-lifetime-top-earners/

Einer der weltweiten top Verdiener im Network-Marketing kommt übrigens aus Deutschland, nämlich Rolf Kipp auf Platz 5, mit einem geschätzten Gesamtverdienst von 90 Millionen USD.

Auffällig und nicht weiter verwunderlich ist zudem, dass die ersten drei Plätze vom MLM-Konzern Amway eingenommen werden, denn Amway ist bekanntlich das Urgestein in der MLM-Branche und hat diese Industrie überhaupt erst möglich gemacht. Danke Amway! 🙂

Damit müssen sich diese Networker mit ihrem Einkommen weder hinter den reichsten Sportlern der Welt, reichsten Schauspielern der Welt, den reichsten Musikern der Welt, noch vor top Managern verstecken.

Übrigens, reden wir hier wirklich nur von den geschätzten Gesamteinnahmen aus dem MLM, d.h. wer sein Geld auch nur halbwegs clever angelegt hat dürfte bereits wesentlich mehr auf der hohen Kante haben und womöglich ist der ein oder andere daher sogar bereits Milliardär dank Network-Marketing geworden.

Schätzungsweise gibt es weltweit überhaupt nur etwa 29.000 Menschen welche über ein Vermögen von mindestens 100 Millionen USD verfügen, sogenannte Vermögensmillionäre. Mindestens drei Personen weltweit aus diesen 29.000 Menschen, sofern das MLM-Einkommen gut angelegt wurde, gehören also möglicherweise zu Networkern.

Das Schöne dabei im Übrigen, im Gegensatz zu bspw. einem Top-Sportler, können Networker ihre Struktur und somit ihr Einkommen bis ins höchste Alter weiter auf- und ausbauen und sogar an die nächste Generation weitergeben. Zudem ganz ohne nervige Fans mit denen bspw. vor allem Musiker und Hollywoodstars zu kämpfen haben und ganz ohne Bodyguards. Des Weiteren ohne das Risiko eines Managers, der quasi immer mit einem Bein im Knast steht, siehe bspw. aktueller Volkswagen-Skandal. Welches wiederum zeigt, es gibt viele gute Gründe ein MLM-Business aufzubauen und Multi-Level-Marketing bietet so viel mehr Vorteile als „nur“ außergewöhnliche Einkommensperspektiven!

Erwähnt sei an dieser Stelle, dass die obige Liste kein Gewähr bietet vollständig zu sein. Höchstwahrscheinlich gibt es weltweit wesentlich mehr Networker welche solche oder ähnliche Einkommen im MLM erzielten, doch diese entweder nicht veröffentlichten oder eine Firma statt einer natürlichen Person anmeldeten. Die Liste zeigt aber und auch wenn sie nicht vollständig sein kann, was im MLM langfristig finanziell möglich ist.

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Das letzte Monopol ist gebrochen: In seinem MLM-Unternehmen beim Marktführer Strom und Gas erzielt er mit seinem Team geschätzt etwa 1/5 - 20 Prozent (Stand: 01.01.2018) - der täglichen Neuregistrierungen, womit es die wahrscheinlich dynamischte Orga der gesamten Firma ist, welche jeden Monat circa 30.000 Neukunden und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 95 Millionen Euro erzielt. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

  • Thomas Engert sagt:

    Das sind echte Beweise, dass Networkmarketing funktioniert!
    Alles Liebe und Gute!

    Thomas Engert

    • networker sagt:

      Hi Thomas,

      danke für Deinen Kommentar! Und ja genau! Wenn mir einmal mal wieder jemand erzählen will mit Network-Marketing kann man kein Geld verdienen, dann zeige ich ihm einfach diese Liste und spätestens dann hat er generell keine Gegenargumente mehr! 😀

      Liebe Grüße aus Schwerin

      Matthias

  • Lars Benke sagt:

    Hallo zusammen,

    der Bestplazierte Networker (s.o.) verdient also ~ 300 Millionen (nicht ganz 1/3 Milliarde) $ im Jahr?

    Gruß
    Lars

    • networker sagt:

      Hallo Lars,

      nein, die Rede ist hier vom „Gesamt“-Einkommen – nicht Jahreseinkommen! 😉 Im Jahr verdient er meines Wissens offiziell in etwa 13 Millionen US-Dollar an Provisionen!

      Liebe Grüße aus Schwerin

      Matthias

  • Cooler Beitrag, Matthias. Daran sieht man doch wirklich, dass im Network Marketing einiges möglich ist. Ich denke jedoch, dass es für einige noch motivierender sein wird, eine Liste von allen Menschen zu veröffentlichen, die von Network Marketing Einnahmen bereits leben können 😉 Das wäre cool, wenn es so etwas mal geben würde.

    Zu deinem Online Ansatz kann ich nur sagen: Spitze. Auch ich habe einen kleinen Beitrag über Amway und Online-Partnergewinnung geschrieben. Für alle, die sich dafür interessieren, können sich den hier anschauen: http://www.sh-lifestylecoaching.com/amway-deutschland-amway-vertriebspartner-amway-produkte/

    • networker sagt:

      Hey Sacha,

      vielen Dank für Dein nettes Feedback und Deine Gedanken. Gute Idee: Die Liste würden dann allerdings wohl nicht auf eine Seite allein raufpassen, da es allein in Deutschland mittlerweile tausende Partner sind. Doch vielleicht mal ein paar Interviews etc.. 🙂

      Übrigens, super Beitrag, habe ich mal gleich in meinem heutigen Artikel verlinkt. 🙂

      Liebe Grüße nach Nordhausen und wünsche Dir noch einen angenehmen Abend

      Matthias

  • >