2

Warum am besten MLM Leads generieren?

Während viele Networker aus den USA bereits erfolgreich rein online arbeiten um Leads für ihr MLM-Business zu generieren, wissen hierzulande die meisten nicht einmal was „MLM Leads“ überhaupt sind und arbeiten daher nach wie vor mit Methoden aus den 80ern, welche schlechter als jemals zuvor funktionieren.

Während meiner Network-Marketing-Karriere durfte ich schon in mehreren MLM-Unternehmen tätig werden und überall sprach man von der tollen Ausbildung und den vielen Schulungen. Doch spätestens nach dem Einstieg ins MLM bekam man Gewissheit, dass die angeblich tollen Marketingschulungen und Seminare nicht mehr als Produktschulungen und Motivations-Veranstaltungen beinhalten und bestenfalls die Behandlung der Thematik der eigenen Namensliste – was in meinen Augen absolut nichts mit „Marketing“ zu tun hat!

Wie man hingegen Kunden und Partner via Internet generieren kann und sich nach und nach einen wachsenden Traffic-Strom online aufbauen könnte um daraus zielaffine Leads für sein MLM-Business zu gewinnen wurde nirgends behandelt. Dies ist meiner Meinung nach auch genau der Grund warum so viele Networker in dieser Branche scheitern. Man erzählt ihnen doch aller ernstes immer noch, die eigene Namensliste abzuarbeiten würde genügen um sich daraus ein hauptberufliches Einkommen aufzubauen oder gar zum Millionär zu werden. Jeder Kaufmann würde bei einer solchen Vermarktung im Businessplan nur müde schmunzeln!

Zwar ist es grundlegend nicht unmöglich ein MLM-Business rein über die Namensliste aufzubauen, doch sehr unwahrscheinlich! Und vor allem, welcher unnötige Druck lastet auf einem Networker wenn er weiß, das sein ganzer Erfolg von der eigenen Namensliste abhängt…

Mache Dich unabhängig und generiere rein online unendlich viele MLM Leads

Klingt eigentlich schon fast zu schön um wahr zu sein oder? Unendlich viele Leads generieren und somit auch unendlich viele Teampartner und Kunden! Doch was soll ich sagen, genau dies tue ich seit dem Jahre 2007! Seit dem konnte ich weit mehr als 400 Erstlinien aufbauen und dies ohne jemanden hinterher zu rennen oder anrufen zu müssen!

Dem nicht genug, Teampartner von mir welche meiner Arbeitsweise dupliziert haben wurden jeweils einer der besten Partner im gesamten MLM-Unternehmen! Menschen ohne Verkaufserfahrung und ohne technische Vorkenntnisse! Das einzige was sie mitbrachten war eine hohe Motivation, Lernbereitschaft, eine gewisse Opferbereitschaft und Eigenantrieb!

Wie kann man online für sein MLM Leads generieren?

Das wichtigste was man zuerst braucht ist – meiner Meinung nach – eine Landingpage! Die Landingpage ist quasi die Seite welche die Leads generiert! Dazu wird auf der Seite bspw. ein Problem der Zielgruppe angesprochen und kurz die Lösung eingegangen. Für weitere Informationen kann sich dann der Besucher auf der Landingpage eintragen und wird damit zum Lead! Nachdem jemand zu einem Lead geworden ist – und somit zu einem potentiellen Kunden oder/und Partner – geht es nun darum durch das hinterlegte E-Mail-Marketing-System/Autoresponder Vertrauen aufzubauen und eine Beziehung herzustellen.

Durch die ständigen Mails oder/und gar die Einladung zu einem Webinar wird im Unterbewusstsein die Beziehung gefestigt! Schlaue Marketer wissen, das vor dem Verkauf immer der Aufbau der Beziehung steht!

Den Mehrwert in den Follow-Ups kann man dann aus dem E-Mail-Marketing-System bspw. ausgiebig auf dem eigenen Blog behandeln. Zudem ergibt sich hierbei gleichzeitig die Möglichkeit Videos einzubinden, so dass der potentielle Kunde die Gestik und Mimik Deiner Person viel besser wahrnehmen kann. Gesagte Worte sind zudem grundsätzlich immer mächtiger als geschriebene Worte!

Dem nicht genug, ist es durch das Blogging gleichzeitig möglich, MLM Leads direkt über den Blog zu generieren! Denn wer Blog-Artikel schreibt der wird auch über das Internet gefunden, allen voran in der Regel über die Suchmaschinen, aber auch durch Backlinks und virale Verbreitung! Allein meine Blogs generieren bspw. Monat für Monat hunderte zielaffine Besucher und so konnte ich schon mehrere hunderte Leads zusätzlich gewinnen und letztendlich daraus wiederum etliche duzende Kunden und Teampartner.

Normalerweise bewerbe ich allerdings hauptsächlich meine Landingpages mit Pay-Traffic und setze meine Blogs als Verstärkung ein! Doch wohlgemerkt, auch die Blogs für sich genommen, stellen in meinem Marketing-Mix eine wichtige (zusätzliche) Besucherquelle dar!

Weitere gute Gründe warum Du Dein Multi-Level-Marketing online aufbauen solltest

Kennst Du das auch, Deine neuen Teampartner fragen Dich nach dem Einstieg: „Und wie soll ich jetzt anfangen?“ Möchtest Du ihnen dann auch wie die meisten 0815-Networker da draußen – welche vom Marketing offensichtlich keine Ahnung haben – nur die Namensliste empfehlen? Wo Du gleich weißt, dass die meisten damit erst gar nicht anfangen werden? Wo Du gleich weißt, das nur die wenigsten – wenn sie es denn durchziehen – daraus auch ausreichend Partner gewinnen werden? Wo Du gleich weißt, dass die Namensliste früher oder später abgearbeitet ist?

Oder willst Du Deinen Partnern nicht lieber zeigen wie Du auf smarte Art und Weise bequem via Internet unendlich viele MLM Leads generierst und wie sie dies ebenso für sich umsetzen können!? Was ist Dir angenehmer? Was ist Dir charmanter? Was macht Dir mehr Spaß?

Übrigens, die meisten Leute heutzutage wollen online arbeiten und nicht irgend jemanden hinterherrennen oder als Bittsteller fungieren! Biete den Menschen also doch gleich das an, nachdem auch echte Nachfrage besteht!

Das Schöne zudem, Deine Partner müssen nie wieder aus Mangel an zu wenigen Kontakten ihr Business aufgeben! Denn, entgegen zu einer Namensliste, welche nur aus einigen hunderten Kontakten besteht, ist eine online MLM Lead Liste unendlich! Jeden Tag hält sich Deine Zielgruppe in Google und auf etlichen anderen Webseiten auf und wartet quasi nur darauf Dich und Deine Lösung zu finden!

Also auf was wartest Du noch? Möchtest Du weiterhin kleinlaut und als kleinstes Glied Dich allein auf Deine Namensliste verlassen? Andere Menschen mit Deinem MLM-Business nerven, obwohl die meisten davon eh kein Interesse an einer unternehmerischen Tätigkeit haben? Möchtest Du Deinen Teampartnern nur diesen einen unproduktive, undankbaren und zugleich ziemlich hoffnungslosen Weg aufzeigen? Oder möchtest Du nicht viel lieber mit voller Stolz ein System in der Hand haben mit dem Du mit großer Brust irgendwann sagen kannst: „Also bezüglich Anfragen muss ich mir keine Sorgen machen, momentan komme ich den Anfragen kaum noch hinterher!“

Letzteres ist tatsächlich möglich! So muss ich persönlich bspw. immer wieder meinen Pay-Traffic – in denen ich meine Landingpages direkt promote – komplett einstellen, da ich einfach der Partnerbetreuung immer wieder nur schwer nach kommen kann! Eine Situation welche ich mir vor einigen Jahren – nicht mal annähernd – hätte erträumen können! Ich wünsche Dir, das auch Du irgendwann in die Situation kommst mehr Menschen für Dein MLM-Business zu gewinnen, als Du selber einarbeiten kannst!

Fazit: Nutze auch Du für Dein Business die Power von Landingpages und Blogging! Sofern Du das System mit dem ich arbeite und erfolgreich MLM Leads generiere eventuell noch nicht verstanden hast, gucke bitte hier im folgenden Artikel.

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

  • Peter sagt:

    guter Artikel !!

    • networker sagt:

      Hallo Peter,

      vielen Dank für Dein nettes Statement.

      Liebe Grüße & einen schönen Nachmittag

      Matthias

  • >