CPC in Deutschland unglaublich günstig

Wie einige wissen generiere ich den hauptsächlichen Erfolg im Multi-Level-Marketing, nach wie vor, via CPC-Marketing. So konnte ich von mittlerweile über 400 Erstlinien weit über 50% über diese Werbeform gewinnen. Das Schöne ist, hierzulande ist der CPC, nach wie vor, sehr günstig, wie folgende Studie von Statista zeigt.

Bereits seit dem Jahre 2006 setze ich erfolgreich CPC-Werbung ein. Meine ersten tausend Euro im Monat im Jahre 2008 habe ich bspw. zum Großteil der Gewinnung von Leads via CPC-Maßnahmen – über meine Landingpage – zu verdanken. Damals kannte ich nicht mehr als CPC-Marketing und Kleinanzeigen-Werbung.

Mittlerweile hat sich mein Wissen im Online-Marketing über all die Jahre natürlich wesentlich erweitert und ich gewinne (zusätzlich) Traffic und Leads über Marketingansätze von welchen ich vor einigen Jahren nicht mal zu träumen gewagt hätte. Dennoch, CPC-Marketing wird mit Gewissheit auch zukünftig einer der Grundbausteine in meinem Marketing-Mix darstellen und ich finde es daher umso mehr verwunderlich wie wenige Networker diese Werbeform für sich einsetzen.

Ich kann es nur vermuten, doch nach wie vor scheinen viele deutsche Unternehmer und Unternehmer inkl. Networker das Potential von CPC-Marketing für sich nicht zu verstehen. Das Schöne daran, aufgrund dieser Tatsache ist CPC-Werbung in Deutschland nach wie vor unglaublich preiswert. Statista hat dazu eine interessante Grafik abgebildet und vergleicht unsere Durchschnittspreise im CPC-Bereich hierzulande gegenüber anderer Länder, siehe folgende Abbildung:
Infografik: CPC in Deutschland vergleichsweise niedrig | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Dabei liegt der durchschnittliche CPC-Preis gerade mal in Deutschland bei 0,16 Euro. Nur mal zum Vergleich: In China sind es durchschnittlich 0,86 Euro je Klick und das obwohl die Kaufkraft in China viel geringer ist. Real kosten demnach die Klicks in China mehrere Euro.

Noch erstaunlicher ist zudem, dass die Klickpreise sogar in Deutschland gefallen sind, vor einem Jahr bezahlte man noch 0,32 Euro im Durchschnitt je Klick, also das Doppelte.

Fazit: So preisgünstig Pay-Traffic zu generieren wie in Deutschland ist in anderen Ländern kaum möglich. Nur in Brasilien ist CPC-Marketing günstiger, allerdings ist auch die Kaufkraft des Landes wesentlich geringer. Im Jahre 2014, drittes Quartal, waren die CPC-Preise hingegen nahezu identisch mit Deutschland (siehe obige Abbildung).

Es ist also nicht übertrieben zu sagen, das wir uns in Deutschland diesbezüglich als Unternehmer unter Schlaraffen Land artigen Zuständen befinden. Wer zudem clever über eine Landing Page arbeitet und seiner targetierten Zielgruppe passende Crossselling-Lösungen im Backend bietet kann so gar seine Marketing Ausgaben komplett refinanzieren. Dies klappt zwar auch grundsätzlich in den anderen Ländern, doch ist dies hierzulande vergleichsweise einfach – aufgrund der niedrigen Preise – möglich.

PS: Einer der aktuell günstigsten CPC-Möglichkeiten ist ohne Zweifel Facebook. Ich selber buche Monat für Monat für hunderte Euro Werbung auf dieser Plattform. Wenn Dich das Thema Facebookwerbung interessiert und Du bei der Einrichtung der Kampagne Hilfe benötigst kann ich Dir dazu das folgende Video – ab Minute 4:40 – empfehlen.

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und über 400 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Das letzte Monopol ist gebrochen: In seinem MLM-Unternehmen beim Marktführer Strom und Gas erzielt er mit seinem Team geschätzt etwa 1/5 - 20 Prozent (Stand: 01.01.2018) - der täglichen Neuregistrierungen, womit es die wahrscheinlich dynamischte Orga der gesamten Firma ist, welche jeden Monat circa 30.000 Neukunden und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 90 Millionen Euro erzielt. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, treffe bitte zuerst eine Cookie-Auswahl. Nachfolgend die Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies standardgemäß zulassen um die Webseite im vollem Umfang zu nutzen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück