Wie kostenlose Werbung im Internet machen? Antwort in diesem Video!

Die letzten Wochen bekam ich immer wieder die Frage ob und wie man kostenlose Werbung im Internet machen könne, in diesem Beitrag werde ich auf die Frage eingehen!

Als aller erstes muss man fairer Weise sagen, das es eigentlich streng genommen gar keine kostenlose Werbung im Internet gibt, denn wenn ich nicht Geld in Werbung investiere muss ich wiederum Zeit investieren und Zeit ist letztendlich wiederum – wie wir alle wissen – Geld! In der Zeit in der Du bspw. etwas tust um Traffic zu generieren könntest Du bspw. (zusätzlich) gegen Lohn arbeiten und diesen Lohn wieder in kostenpflichtiges Marketing tauschen. Umsonst ist also nichts!

Welche Möglichkeiten gibt es kostenlose Werbung im Internet zu machen?

Es gibt sicherlich schier unbegrenzte Möglichkeiten kostenlose Werbung im Internet zu machen, Kleinanzeigen zu schalten ist bspw. eine Möglichkeit von vielen und hat dabei auch gleichzeitig gewaltige Nachteile – wie die meisten dieser Möglichkeiten! Den großen Nachteil, dass Du es kontinuierlich machen musst, d.h. sobald Du damit aufhörst wirst Du darüber auch keinen Traffic mehr generieren, denn die Anzeigen werden nach und nach raus genommen! Zudem ist es eine sehr monotone Arbeit, welche im wahrsten Sinne des Wortes krank machen kann. So habe ich vor einigen Jahren extreme Eigeninitiative in Kleinanzeigen schalten an den Tag gelegt und war fast jeden Tag komplett verspannt und habe zudem nach einem Jahr dieser Tätigkeit eine Brille benötigt, welche meiner Meinung durch das ständige anstrengende gucken – bei dieser Tätigkeit – resultierte! Last but not least, wirst Du über die meisten Möglichkeiten kostenlose Werbung im Internet zu schalten keine besonderen Resultate generieren, selbst wenn Du 24h arbeiten könntest! D.h. generell ist kostenlose Werbung im Internet nicht skalierbar!

Wohl gemerkt, die Betonung liegt auf „generell“, denn leider kannte ich damals noch nicht das Potential von Blog-Marketing – auch oft synonym mit Content-Marketing erwähnt – und Social Media Marketing gab es vor einigen Jahren noch nicht! kostenlose Werbung im Internet

Der große Vorteil bei Blog-Marketing ist im Vergleich zu bspw. Kleinanzeigen und vielen anderen kostenlosen Möglichkeiten, dass der Blog auch noch nach Monaten und Jahren Dir Besucher generieren kann. Dein Engagement zahlt sich hier also auf Dauer aus! Du kannst bspw. einen Artikel schreiben der Dir auch noch über viele Jahre Besucher aus den Suchmaschinen bringt und somit Leads, Anfragen und Umsatz! Von der zusätzlichen Möglichkeit Besucher über Backlinks zu erhalten, durch Virales Marketing usw. dabei ganz zu schweigen!

Nur allein über einen Blog ein Business aufzubauen ist allerdings schon so – wenn Du nicht zusätzlich Pay-Traffic einsetzen kannst – schwer genug! Nutze daher unbedingt ein E-Mail-Marketing-System oder/und eine Landingpage. Nicht umsonst setzt jeder auch nur halbwegs erfolgreiche Internet-Marketer diese Tools ein! Denke immer daran, dass Du durch Leads nicht nur Deine Ergebnisse vervielfachen kannst, da Du viel besser eine Beziehung, Vertrauen und last but not least Expertise zu Deiner Zielgruppe aufbauen kannst. Sondern Du kannst somit gleichzeitig die einmalig generierten Leads immer wieder auf Deinen Blog zurückführen. Last but not least stellen Deine generierten Leads buchstäblich einen Vermögenswert dar, denn jeder Lead ist in etwa – wenn Du es richtig machst – einen Euro im Monat wert. Mit bspw. nur 1.000 aufgebauten Leads kannst Du relativ locker um die etwa 1.000 Euro im Monat zusätzlich verdienen – neben den Einnahmen aus Deinem MLM-Business! Vorausgesetzt natürlich, Du vermarktest – neben Deinem MLM-Geschäft – passende Cross-Selling-Produkte für Deine Zielgruppe! Ich tue es! Übrigens, spätestens dann kannst Du aus diesen generierten Einnahmen zusätzlich Pay-Traffic schalten!

Nutze auch das Social Media Marketing! Zwar zählt auch ein Blog zu dem Bereich des Social Media doch meine ich damit zusätzliche Synergien mit Deinem Blog zu verknüpfen. Durch bspw. Youtube kannst Du zu einem zusätzlichen Traffic und somit Blogbesucher generieren und Du kannst gleichzeitig dieses Mittel nutzen um verstärkt eine Beziehung zu Deiner Zielgruppe aufzubauen, denn Dich zu sehen ist bspw. viel vertrauensvoller als lediglich einen Text von Dir zu lesen. Warum also fügst Du nicht die erstellten Videos auch anschließend in Deinen Blog ein – so wie ich es bspw. auch in diesem Beitrag mache! 😉 Mehr zum Thema kostenlose Werbung im Internet hier im Videobeitrag:

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

>