Warum Du keinen Deiner Teampartner helfen solltest

Im MLM unterstützt man

Image courtesy of watiporn at FreeDigitalPhotos.net

Es klingt wahrscheinlich erstmal unlogisch, doch Hilfe macht weder Dich noch Deine Teampartner erfolgreich. Leider wird Hilfe zu oft mit Unterstützung verwechselt, ein kleiner doch im End-Ergebnis sehr entscheidender Unterschied.

Eines sollte vorab jedem Networker bewusst sein: „(Auch) im MLM ist man Selbstständiger!“ Ganz egal ob Du nebenberuflich oder hauptberuflich Dein Network-Marketing-Business betreibst, Du bist und bleibst in erster Linie selbstständig und somit für Dich selbst verantwortlich!

Zu oft wird in diesem Business allerdings versucht den eigenen Erfolg und die Ergebnisse an den Sponsor zu lenken. Doch Dein Sponsor kann Dir nicht helfen – falls doch, schadet er damit letztendlich seiner gesamten Organisation (mehr dazu später) -, er kann Dich lediglich unterstützen – mit Rat, Erfahrung und Tipps zur Seite stehen! Helfen hingen kannst nur Du Dir allein! Du kannst die Unterstützung Deines Sponsors und Upline annehmen und gleichzeitig Deinen Partner mit Unterstützung zur Seite stehen.

Bitte verwechsel aber nie Unterstützung mit Hilfe! Denn Hilfe macht Dich und Deine Partner schwächer statt stärker! Unterstützung hingegen – Deine Erfahrungen, Know How, Tipps – können Dein gesamtes Team noch schneller voran bringen!

Auch ich habe mal vor Jahren den großen Fehler gemacht Unterstützung mit Hilfe zu verwechseln, indem ich bspw. einigen meiner Partner Leute unter gesponsert oder Teampartner in bestimmten Bereichen die Arbeit abgenommen habe. erst später wurde mir klar, dass ich damit weder mir noch den Partnern einen Gefallen tue. Denn im MLM ist es wichtig das eigene Wissen, Erfahrungen und erfolgreiche Vorgehen zu duplizieren und nicht die Arbeit für andere zu übernehmen! Stelle Dir bspw. vor Du verfügst über das Wissen als Sponsor hunderte Teampartner zu gewinnen und schaffst es, Dein Wissen lediglich zu 10% im Durchschnitt erfolgreich weiterzugeben, was würde dies für Dein Business bedeuten? Was würde dies für Deine Teampartner bedeuten?

Wenn Du hingegen versuchst das Business für Deine Teampartner zu machen – also zu „helfen“ -, wirst Du sehr rasch scheitern! Du wirst scheitern weil Deine Teampartner so nie verstehen werden wie sie Deine erfolgreiche Arbeitsweise – auch nur annähernd – duplizieren können! Dies wäre genauso als würdest Du einem Kind das noch nicht laufen kann, das Laufen abnehmen, indem Du es ständig tragen würdest. Dies wäre helfen! Sinnvoll hingegen ist es das Kind soweit zu unterstützen das es möglich schnell selber laufen lernt und dabei gleichzeitig eine möglichst perfekte Motorik entwickelt.

Also nochmal, unterstütze Deine Teamparner mit Deinem wertvollen Wissen und Deinen wertvollen Erfahrungen in den Bereichen Akquise, Marketing, Relationship-Managment und zu wichtigen MLM-Punkten, doch helfe ihnen nie! Im folgenden Video eine nähere Beschreibung zu der Thematik „Warum Du niemanden im MLM helfen solltest!“

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

>