2

Kontinuität, Anstrengung und Lernbereitschaft wichtiger als gute Noten

Sind Noten wirklich so wichtig oder sind nicht vor allem innere Werte von großer Bedeutung?

Soviel vorab, ich persönlich bin es eigentlich gewöhnt gute Noten zu schreiben! So habe ich bspw. mein Diplom mit der Benotung „sehr gut“ verteidigt! Dennoch finde ich Noten weit überbewertet und bin der festen Überzeugung, das für Erfolg vor allem die richtige Einstellung eines Menschen wichtig ist! Ohne die richtige Einstellung wird man, selbst mit besten Noten, grundsätzlich nirgends erfolgreich sein können, vor allem nicht in den Bereichen des Lebens wo einem Noten nicht weiterbringen, wie bspw. im Bereich der Selbstständigkeit oder im Bereich des Sports usw.!

In diesem Video-Beitrag werde ich Dir etwas zu den, meiner Meinung nach, wichtigsten Kriterien für Erfolg erzählen – bezogen auf den Bereich der inneren Einstellung! Gleichzeitig werde ich darauf zu sprechen kommen, wieso diese wichtigen Eigenschaften (leider) bereits im Kindesalter nicht gefördert werden! Ganz im Gegenteil, der Mensch bereits in frühen Jahren komplett falsch justiert wird! Was wiederum dazu führt das sich viele Menschen später – aufgrund der falschen Fokussierung – selber im Wege stehen.

Fazit: In der Selbstständigkeit und auch in vielen anderen Bereichen – bspw. im Bereich des Sports – ist Erfolg ein Prozess und nicht möglich ohne Kontinuität, Eigenmotivation, Durchhaltevermögen, Willenskraft und last but not least einer gewissen Opferbereitschaft!

Gerade in der Branche Multilevel-Marketing ist es so, das man lange geben muss bis man nehmen kann! Dies sind die meisten Menschen nicht gewöhnt, da sie sowohl in der Schule, als auch bei der abhängigen Beschäftigung, schnell ein Feedback in Form von Zensuren/Noten und Gehalt zurück bekommen!

Mein Tipp: Wer im Network-Marketing erfolgreich werden möchte, sollte, neben der richtigen Einstellung, sich auch unbedingt damit beschäftigen wie diese Branche funktioniert! Leider wird Multilevel-Marketing immer noch häufig mit schnellem Reichtum oder/und einfachem Geld verdienen in Verbindung gebracht, so das viele Menschen mit illusorischen Erwartungshaltungen einsteigen und daraufhin – nicht wenig überraschend – schnell enttäuscht sind!

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

  • Christian Peter sagt:

    Benotungen sind eher etwas für die Steinzeit . Noten gehören abgeschafft. Sind wir ehrlich, wir benötigen für die Zukunft nur die Besten Leute mit der Besten Eignung und besonders mit der Grössten Gabe .

    • networker sagt:

      Hallo Christian,

      vielen Dank für Deinen Beitrag! Bin diesbezüglich ganz Deiner Meinung! Leider wird in der klassischen Wirtschaft noch zu oft lediglich auf die Noten geachtet, als auf die tatsächliche Eignung, geschweige die Einstellung und Charakter der Person!

      Liebe Grüße aus Schwerin

      Matthias

  • >