6

Nächster Rauswurf des Top-Leaders Ilhan Dogan in LR Health & Beauty Systems?

Ilhan Dogan LR Health & Beauty SystemsSo langsam werden wohl immer mehr Networker bei LR Health & Beauty Systems ein ungutes Gefühl bekommen. Droht mittlerweile etwa auch dem Top-Leader Ilhan Dogan der Rauswurf?

Schon vor einigen Jahren hat sich das größte deutsche Network-Marketing-Unternehmen LR Health & Beauty Systems nach einer Schlammschlacht von seinem damaligen Top-Leader Jürgen Liebig getrennt. So langsam kommt der berechtige Verdacht auf, das es nicht immer nur an den Partnern liegen kann, denn kann es wirklich Zufall sein, dass der neue Top-Leader – als Nachfolger von Jürgen Liebig – nun ebenfalls gegen LR Health & Beauty Systems vor Gericht zieht? Seit dieser Woche hat in jedem Fall der Prozess beider Seiten begonnen.

LR hat Ilhan Dogan viel zu verdanken – wie schon damals Jürgen Liebig -, macht seine Organisation schließlich bis zu 5 Millionen Euro Umsatz im Monat. Ist er mittlerweile für das Unternehmen mit seinem sechsstelligen Provisionseinkommen – nach Insidern zwischen 150.000 bis 160.000 Euro im Monat – schlicht zu teuer geworden, so das man sich ihm mit fadenscheinigen Begründungen entledigen möchte?

Auf der Facebook-Seite von Ilhan Dogan schreibt er dazu u.a. folgendes (siehe Abbildung – zum vergrößern einfach anklicken):

Ilhan Dogan Facebook

Wie dem auch sei, zeigt dies mal wieder – auch wenn das Ende dieser Geschichte vorerst offen bleibt -, das man sich als Networker nie allein nur auf ein MLM-Einkommen verlassen sollte! Ganz egal ob man 20 Jahre oder gar 1/4 Jahrhundert dabei ist – so lange ist im Übrigen Ilhan Dogan schon bei LR tätig -, sicher ist, das nie etwas hundert Prozent sicher ist! Nicht mal bei dem größten MLM-Unternehmen Deutschlands.

Da es bekanntlich nichts bringt mehrere MLM-Geschäfte gleichzeitig aufzubauen – ganz im Gegenteil (jeweils nur ein MLM macht sinn) -, sollte man also möglichst weitere Passive Einkommensquellen erschaffen. Am besten Einkommensquellen welche sich miteinander als Synergie ergänzen, statt sich gegenseitig zu behindern. Eine Möglichkeit dabei sind zum Beispiel passende Affiliate-Produkte!

Zudem sollte man als Networker auch erst einmal bescheiden leben und nicht wieder alles was verdient wurde um die Ecke bringen! Dazu gehört zu einem regelmäßig einen Teil seiner Einnahmen ins Geschäft für Marketing und Akquise zu reinvestieren, als auch generierte Einnahmen sukzessive für sich arbeiten zu lassen – Deutsche Aktienunternehmen im DAX zahlen bspw. im Durchschnitt jedes Jahr mehr als 3% Dividende, dabei ist der durchschnittliche Kursanstieg von über 8% im Jahr im Übrigen noch nicht einberechnet, Gold ist im Durchschnitt pro Jahr von 1970 bis 2010 um 9,5% gestiegen usw.! Werde also im Idealfall „langfristig“ nicht nur ein guter Networker und Unternehmer, sondern auch ein guter Investor!

Ilhan Dogan hat hoffentlich neben seinem Passiven Einkommen von LR Health & Beauty Systems – noch fließt es – gut vorgesorgt! Zudem bleibt ihm zu wünschen, das er im Falle einer möglichen Kündigung, wie damals Jürgen Liebig, wenigstens eine Abfindung in Millionenhöhe erhält!

Quelle der Abbildungen: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=917318394945504&set=a.553771687966845.130885.100000020552325&type=1&theater

 

networker
 

Konnte bereits während seines Studiums, durch Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und über 400 Firstliner/Erstlinien sponsern und zählt somit zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche.

Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 6 comments