Youtube Analyse Tool – mehr Erfolg mit Youtube

Youtube ist mittlerweile die zweit wichtigste Suchmaschine nach Google und ermöglicht uns als Internetmarketer so (zusätzlich) Besucher auf unsere Webseite oder Blog zu generieren. Oftmals aber wird leider unnötig viel Potential in Youtube verschenkt. Mit einem Youtube Analyse Tool kann man den Erfolg auf Youtube steigern.

Natürlich wird man auch mit einen Youtube Analyse Tool nicht von alleine auf Youtube hunderte Abonnenten und tausende Videoaufrufe generieren, doch zumindest wird man die Ergebnisse dadurch verbessern können.

Auch ich konnte so bspw. feststellen, dass ich noch großes Optimierungspotential habe. Auf dem folgenden Kanal im Video stelle ich bspw. fest, dass der Kanal nur 62 von 100 Punkten aufweist, also noch 38% verbessert werden könnten. Zwar werde ich wohl niemals die 100 Prozent, wie vorgegeben, erreichen aber zumindest werde ich aus der Analyse die Ratschläge für die Zukunft befolgen oder wenigstens versuchen besser zu berücksichtigen.

Mit dem Youtube Analyse Tool konnte ich zudem einige interessante Daten herauslesen, bspw. dass der Kanal im Durchschnitt je Video 2.468 Aufrufe erzielt. Oder das es im Durchschnitt 545 Videoaufrufe für einen neuen Abbonnenten benötigt.

Dem nicht genug, konnte ich mit dem Tool erfahren, dass der Kanal bei den letzten 9 hochgeladenen Videos im Verhältnis zu den besten 100 Youtubern im Durchschnitt sogar häufig besser abschneidet, bspw. bei den Aufrufen bis zu einem Like, den Aufrufen bis zu einem Kommentar oder den Anteil an Daumen hoch.

In der folgenden Abbildung siehst Du bspw. einen Screenshot dazu. Dieses Video, mit bisher 2.510 Aufrufen, hat je 47 Aufrufe im Schnitt einen Like, der Durchschnitt der Top 100 You Tuber liegt im Gegensatz zu nur 250 Aufrufen je Like.

Youtube Analyse Tool eigene Auswertung

Youtube Analyse Tool eigene Auswertung

Optimierungsbedarf – wie Du oben in der Abbildung in rot siehst – besteht u.a. vor allem bei den Tags, bei den Infocards und bei den Anmerkungen. Ansonsten sieht das ganze schon relativ passabel aus.

Fazit: Natürlich gibt es noch weitere Youtube Analyse Tools auf dem Markt, doch ich denke für ein kostenloses Tool bietet es einige sehr wertvolle Rückschlüsse. Ich für meinen Teil zumindest, konnte daraus einiges mitnehmen und werde versuchen die Hinweise zukünftig zu beherzigen.

Das kostenlose Youtube Analyse Tool kannst Du übrigens hier aufrufen.

PS: Du möchtest noch mehr Erfolg mit Youtube für Dich und Dein Business erzielen? Lerne hier wie Du mit Youtube qualitative Werbung kostengünstig oder sogar komplett kostenlos schalten kannst

 

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

>