Wie finde ich für mich die richtige MLM-Firma – Regel Nr. 1

Oft rede ich mit Menschen über das Geschäftsmodell des Empfehlungsmarketings. Ein Business-Konzept welches in Deutschland häufiger unter dem Begriff des Strukturvertrieb bekannt ist und international weitläufiger unter der Bezeichnung MLM oder Network-Marketing.

Wenn ich dabei mit Menschen über die genialen Möglichkeiten im MLM rede, mache ich generell keine Eigenwerbung für meine eigenen MLM-Firma, denn ich habe die feste Überzeugung, das man nur dort erfolgreich sein kann wo man in erster Linie ein überzeugter Kunde ist. Wie glaubwürdig kann bspw. jemand sein der Nahrungsergänzungsmittel empfiehlt aber sie selber nicht verwendet? Dies wäre in meinen Augen genauso, als wollte ihnen ein Porschehändler einen Porsche verkaufen und super toll über das Produkt reden, obwohl er selber einen Ferrari fährt. Wirkt so was glaubwürdig?

Nicht anders ist es im MLM bzw. Im Strukturvertrieb. Die wichtigste Regel Nr.1 ist daher nach meiner Meinung die absolute Überzeugung und Leidenschaft für ein bestimmtes Produkt. Wenn eine MLM-Firma bspw. mehrere Produkte hat, dann solltest Du ein Produkt haben welches Du sprichwörtlich liebst und für dass Du schwärmst. Ein guter Verkäufer, und das ist auch im MLM so, nutzt immer sein Produkt was er verkauft in erster Linie für sich selber. Nur so wirkt man glaubhaft, kann eigenen Erfahrungen weitergeben, kann Fragen zum Produkt beantworten und last but not least, hat man als Produktanwender ein viel sicheres und selbst-bewussteres Auftreten, als wenn man hingegen eigentlich gar nichts mit dem Produkt zu tun -und dementsprechend gar nicht davon überzeugt ist- aber trotzdem damit Umsätze erzielen möchte.

Wenn Du also bspw. nicht bereit bist in einer MLM-Firma X das Produkt als Kunde zu beziehen, bzw. nicht weißt warum Du es dort und nicht woanders kaufen solltest, dann ist dies schlicht nicht die richtige Heimat für Dich. Bevor Du Dir also überhaupt eine MLM-Firma näher anschaust, solltest Du nach Möglichkeit in erster Linie ein überzeugter Kunde sein.

Doch auch wenn ein gutes Produkt unerlässlich bei der Wahl des richtigen MLM-Unternehmens bzw. des Strukturvertriebes ist, sind noch viele weitere Punkte für den späteren Erfolg wichtig. Was es sonst noch im MLM/Strukturvertrieb zu beachten gilt, bevor man sich einer neuen MLM-Firma anschließt, dazu werde ich in einem Weiteren Artikel bloggen. Hier geht es weiter zur 2. Regel welche wichtig ist um die richtige MLM-Firma zu finden

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

>