Autoresponder „Getresponse“ nun mit stark vereinfachtem A/B-Testing inklusive

Getresponse ist nun mit stark vereinfachter A/B-Testing-Option erhältlich. Wahrscheinlich noch niemals zuvor war es so easy maximale Ergebnisse aus seinen Follow-Up-Mails und Newslettern herauszuholen.

Schon seit Jahren empfehle ich – nicht nur meinen eigenen Teampartnern – den Autoresponder „Getresponse“ einzusetzen, da er nach meiner Erfahrung und unzähligen Tests eindeutig das beste Gesamtpaket bietet. Lange habe ich hierfür etliche diverse „Autoresponder“ getestet und immer wieder meine Listen bei Null aufgebaut, weil andere „Autoresponderlösungen“ für meine Maßstäbe einfach nicht befriedigend waren.

Getresponse“ bietet insbesondere eine sehr einfache intuitive Bedienung. Ist zudem – im Gegensatz zu allen deutschen Autorespondern – weltweit anerkannt, so das es mit bspw. „Plugins“ für WordPress generell zu keinen Problemen kommt. Hat allerdings nicht die Schwächen nahezu aller amerikanischen Autoresponder, bspw. Nichterkennung von Umlauten (ä,ü,ö) und ist zudem komplett in deutsch übersetzt. Darüberhinaus bietet er hochprofessionell aussehende Templates und das last but not least  alles zu einem sehr fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Nun zeigt Getresponse wieder einmal wie viel Mehrwert seine Autoresponderlösung bietet. „Splittests“ waren gestern ab heute gibt es „A/B-Testing“. Wohl noch niemals zuvor war es so einfach verschiedene Autorespondertexte gegeneinander zu testen und zu optimieren wie jetzt. So kann man bspw. einfach die Texte mit den besten Öffnungsraten oder/und Klickraten testen. Und das selbstverständlich – wie immer bei Getresponse – spielend einfach und ganz ohne Programmierkenntnisse.

Wie easy man einen A/B-Test bei „Getresponse“ durchführt zeigt wunderbar und einfach verständlich das folgende Video:

networker
 

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

>