Archive

Category Archives for "MLM-Vergütungspläne"

Welcher Vergütungsplan ist „langfristig“ der Beste im Network-Marketing?

Um es gleich vorweg zu sagen. Der Vergütungsplan wird im Network-Marketing oft weit überbewertet. Denn viel wichtiger ist in 1. Linie ein Produkt mit echtem Endkundenpotential und 2. ein funktionierendes und vor allem duplizierbares Marketingsystem. Trotzdem lohnt es sich bei der Wahl des MLM-Unternehmens etwas genauer auf den Vergütungsplan zu achten. Insbesondere bezüglich der Frage […]

Mehr wissen

Wie funktioniert im MLM der „Matchingbonus“?

Im MLM gibt es neben den 4 typischen Vergütungsplänen „Binärplan„, „Breakawayplan„, „Unilevelplan“ und „Matrixplan“ auch zusätzliche diverse Vergütungsformen, welche also neben dem bestehenden Hauptvergütungsplan für eine Beteiligung am generierten Umsatz sorgen (können). In diesem Beitrag geht es dabei um den so genannten „Matchingbonus“. Der Matchingbonus ist im Prinzip nicht anders als ein zusätzlicher Unilevelplan, mit […]

Mehr wissen

Sind Hybridpläne im MLM die Zukunft?

Als die ersten MLM-Firmen in den 60er bis 80ern Jahren entstanden wurden fast alle heutigen Networkgrößen mit einem Breakawayplan erfolgreich. Was zudem eindrucksvoll Multimillionen- und teils Multimilliardendollar-Konzerne wie u.a. Amway, Avon, Herbalife, FLP, Nikken und LR bewiesen haben. Und gleichzeitig sogar neue Firmen immer noch beweisen das man mit diesem „Dinosauriervergütungsplan“ nach wie vor erfolgreich […]

Mehr wissen

Warum Du bei einem Unilevel-Marketing-Plan auf Dynamic Compression achten solltest

Der Unilevel-Marketing-Plan ist der wahrscheinlich einfachste zu verstehende Vergütungsplan in der MLM-Branche. Er gilt zudem insbesondere als fair, da er weder Stufengleichheit (üblich in Breakawayplänen) kennt, noch zwei Beine benötigt (Binärvergütungsplan) um am Umsatz der Struktur beteiligt zu werden. Und das auch mit diesem Vergütungsplan  fünf- bis sechsstellige Monatseinkommen erzielt werden können, wurde und wird immer wieder […]

Mehr wissen
1 2 3