networker

Author Archives: networker

Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über eintausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz generieren. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany konnte er zusammen mit seinem Team bereits tausende Kunden gewinnen und eine vierstellige Vertriebsmannschaft aufbauen. Seine persönliche Zielsetzung: Über 2.000 Erstlinien - über 100.000 Vertriebspartner - und über 1 Million Kunden in den nächsten 10 Jahren. Das seine Kooperationsfirma mit aktuell circa 30.000 Neukunden im Monat und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro dafür perspektivisch die passende Grundlage bietet steht außer Frage. Ebenso seine persönliche Kompetenz als diplomierter Online-Marketing-Manager im Online-Marketing: Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile durch seine vermittelten Strategien weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog sowie in seinem neuen Buch MLM-Marketing.

Wodurch sich MLM und der Direktvertrieb grundsätzlich unterscheiden

Im letzten Blogartikel haben wir über die Unterschiede der Verprovisionierung bei Direktvertrieb und MLM gesprochen, heute möchte ich darauf zu sprechen kommen welche Leute für MLM besonders gut geeignet sind und inwiefern sich der Direktvertrieb grundsätzlich vom MLM unterscheidet. Viele Menschen denken -wie bereits im letzten Artikel erwähnt- das MLM und Direktvertrieb weitestgehend das selbe […]

Mehr wissen

Warum man im MLM im Gegensatz zum Direktvertrieb nicht so schnell Geld verdient

Oft wird behauptet MLM ist eine Verbindung von Direktvertrieb und strukturierten Vertriebsaufbau, doch diese Aussage ist bei genauer Betrachtung nur bedingt richtig. Eine Tatsache ist im MLM genauso wie im Direktvertrieb, der direkte Kontakt ist überall die oberste Priorität, denn erst durch den direkten Verkauf bzw. der direkten Empfehlung können letztendlich Umsätze generiert werden. Doch […]

Mehr wissen

Trendprodukte im MLM – Chance oder Risiko?

Viele Networker haben Angst im Network-Marketing einen ganz großen Trend zu verpassen und gerade der Neueinsteiger lässt sich sehr schnell von neuen Trends irritieren. Aktuell werben viele Strukturvertriebe mit Trends, doch wie begründet ist die Sorge eigentlich einen Trend im MLM zu verpassen? Wer Networker ist, erhält mit zunehmender Bekanntschaft in der Szene gleichzeitig immer […]

Mehr wissen

Warum Networklegenden oft eine Enttäuschung sind

Wie im letzten Blogartikel bereits erläutert, haben Networklegenden oft einen entscheidenden Vorteil, denn sie sind sehr bekannt und viele Networker reißen sich förmlich darum um mit diesen Leuten direkt zusammenzuarbeiten. In der Hoffnung durch die langwierige Erfahrung zu profitieren und eine besondere Unterstützung beim Geschäftsaufbau zu genießen. Doch leider stellt sich zu über 90 Prozent […]

Mehr wissen

Warum Networklegenden kein Marketingbudget benötigen

Networklegenden investieren mehr Geld und Zeit in ihr MLM-Business als der Durchschnittsnetworker, richtig? Warum dies nicht zutreffen muss und Networklegenden sich beim Marketingbudget zurücklehnen könnten, dazu schreibe ich heute. Der Durschnittsnetworker -wozu ich nur die aktiven Partner zähle- investiert monatlich zwischen 200 bis 300 Euro in sein MLM-Business. Derjenige unter den Networkern welcher über die […]

Mehr wissen
>