Warum Unternehmer werden? 10 gute Gründe

„Warum Unternehmer werden“, ist eine grundsätzliche Frage auf welche jeder potentieller Unternehmer eine Antwort finden sollte, denn ohne sein entsprechendes „warum“ zu kennen, ist das Scheitern bereits vor Beginn sicher. Warum und 10 gute Gründe Unternehmen zu werden.

Video: Warum Unternehmer werden? 10 gute Gründe

Nein, soviel gleich vorab, nur „Geld verdienen“ allein ist kein ausreichendes Motiv um erfolgreich eine Selbstständigkeit aufzubauen. Denkst Du bspw. ein Steve Jobs, ein Bill Gates oder ein Mark Zuckerberg konnte soviel Energie in seine Arbeit investieren, nur des Geldes wegen? Natürlich nicht, alle erfolgreichen Unternehmer treibt weitaus mehr an als allein der reine monetäre Gedanke. Nicht wenige hatten dabei sogar ursprünglich gar nicht vor damit Geld zu verdienen, sondern haben bspw. aus einem erfolgreichen Studiumprojekt heraus ein Geschäft entwickelt, so bspw. die Gründer von Google.

Leider erlebe ich es aber immer und immer wieder, dass die meisten nur aufgrund des Geldes Unternehmer werden möchten, oftmals sogar aus der reinen Not heraus, da bspw. keine Einnahmequelle vorherrscht um den eigenen Lebensunterhalt zu bestreiten. Doch gerade aus der Not heraus in die Selbstständigkeit zu manövrieren, ist keine gute Idee. Ganz im Gegenteil, in der Regel ist es vom Vorteil alles dafür zu tun erst einmal eine „normale“ abhängige Beschäftigung einzugehen und dann nebenbei Schritt für Schritt sein Erwerbseinkommen durch das Einkommen aus der selbstständigen Tätigkeit zu ersetzen und dann vielleicht nach und nach bspw. in die Teilzeit zu wechseln und später dem Chef dann ganz lebewohl zu sagen.

Nahezu alle mir bekannten erfolgreichen Unternehmer sind genau diesen Weg gegangen, also erst normal arbeiten und sich dann langsam in die Selbstständigkeit abkapseln. D.h. natürlich nicht das es auch anders gehen würde, doch anders ist es halt generell wesentlich schwerer! So erlaubt es bspw. Multi-Level-Marketing zwar prinzipiell zum Taschengeldtarif nach und nach ein Passives Einkommen aufzubauen. Doch mal im ernst, wie will jemand ein erfolgreiches MLM-Business aufbauen, wenn nicht mal bspw. 200 Euro im Monat für Marketing zur Verfügung stehen? Ist das realistisch? Natürlich nicht! Viele Menschen haben allerdings diese kindliche Vorstellung das dies möglich wäre. Klar, unmöglich ist es zwar nicht, doch sehr unwahrscheinlich.

Warum Unternehmer werden

Warum Unternehmer werden

Mit hingegen „nur“ 200 Euro Werbebudget lässt sich schon einiges umsetzen, es reicht bspw. für eine Landingpagesoftware und um diese zu bewerben. Für nur 150 Euro im Monat sind bspw. 30 bis 50 Leads durchaus möglich. So generiere ich bspw. via PPC-Marketing Leads für nur wenige Euro über meine Landingpages und über Newsletter sind sogar Leadpreise für nur einige Cent möglich – weitere 10 Onlinewerbemethoden findest Du hier. Vorausgesetzt natürlich die Landingpage ist gut optimiert.

Wenn dann noch der Salesletter inklusive Geschäftspräsentation – bspw. Einladung zu einem automatisierten Webinar – ebenso halbwegs gut angelegt/integriert wurden, können so in etwa realistisch 1 bis 3 Zusammenarbeiten im Monat entstehen. Meine Zahlen sehen bspw. so aus, dass ich bei 30 Leads in etwa 1 bis 2 Zusammenarbeiten im Schnitt generiere. Doch bist Du überhaupt bereit selbstständig in Dein Online-Business zu investieren? Du wirst es nur sein wenn Du Deine Antwort auf die Frage „Warum Unternehmer werden“ kennst.

Wenn Du hingegen nur das Geld siehst, dann wird Dich das weder lange motivieren, noch wirst Du bereit sein in Dich und Dein Business zu investieren. Eben weil Du ständig nur die Zahlen siehst und dann schnell demotiviert sein wirst. Denn bevor in einem Unternehmen der Profit, also Gewinne entstehen, musst Du generell erst einmal längere Zeit in Vorleistung gehen und dies betrifft nicht nur die finanziellen Mittel, sondern auch Investition an Zeit und Energie. Dies gilt insbesondere im Multi-Level-Marketing, da sich Natur gemäß nur etwa 20% der Partner duplizieren werden und Du somit schon ziemlich viel Glück benötigst, das sich bereits frühzeitig eine gewisse Dynamik in Deiner Struktur entwickelt. Rechne also dementsprechend auch nicht damit, sondern bedenke Deine Zahlen und ziehe es durch.

Im folgenden Video findest Du 10 gute Gründe warum Unternehmer werden sich lohnt. Mache Dir am besten eine eigene Liste warum Du Unternehmer werden möchtest und schaue immer spätestens dann darauf, wenn Dir gerade die Motivation fehlt. Ich hoffe ich konnte Dir einige inspirierende und motivierende Tipps geben, um zumindest Deine Motive für den Weg in die Selbstständigkeit auszubauen und Dich somit zusätzlich zu motivieren.

Was ist Deine Antwort auf die Frage: Warum Unternehmer werden?

networker
 

Konnte bereits während seines Studiums, durch Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und über 400 Firstliner/Erstlinien sponsern und zählt somit zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche.

Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments