2

Überblick zum MLM Unicity International und die Topverdiener des Unternehmens

Heute ein Beitrag zum Multi-Level-Marketing-Unternehmen Unicity. Wobei wir uns das Unternehmen anschauen und über die Topverdiener sprechen werden.

Immer wieder werde ich gefragt ob ich MLM-Unternehmen empfehlen könnte welche „langfristig“ funktionieren. Berechtigt, denn nahezu jeden Tag startet ein neues MLM auf der Welt, doch die meisten davon sammeln lediglich Adressen ein oder/und sind nach spätestens 5 Jahren wieder vom Markt verschwunden. Viele Networker erkennen dies leider nicht und machen immer wieder beim nächsten „großen Ding“ mit, statt sich ein seriöses Unternehmen zu suchen, welches bereits bewiesen hat, dass die Produkte einen Markt haben und Partner „langfristig“ stabile Einnahmen realisieren.

Das Schöne, es gibt bereits etliche sehr erfolgreicher Multi-Level-Marketing-Konzerne. Unternehmen welche Jahr für Jahr Millionen von Umsätzen erwirtschaften, viele davon sogar weit über 1 Milliarde. Unternehmen welche längst die ersten kritischen 5 Jahre gemeistert haben und ein Garant für Stabilität und Wachstum sind. Unternehmen welche teilweise schon seit Jahrzehnten existieren und wo Partner schon ebenso lange attraktive Provisionen erhalten.

Und genau das ist doch das was wir alle wollen: „Wir wollen nicht eventuell einmalig nur ein paar tausend Euro verdienen und eventuell skrupellose Unternehmungen unterstützen, sondern wir wollen uns step by step ein wachsendes und nachhaltiges Passives Einkommen aufbauen, mit Produkten welche einen echten Markt haben + Mehrwert bieten.“ Wir wollen keine Hyps puschen, sondern reales langfristiges Geschäft aufbauen. So ist zumindest meine Denkweise und ich denke viele saubere Kaufmänner werden ganz ähnlich wie ich ticken.

Überblick zum Unternehmen Unicity International und Topverdiener

Bevor wir zum Unternehmen zu sprechen kommen, sei erwähnt, dass ich kein Distributor von Unicity International bin. Ich möchte lediglich hier mit Möglichkeiten aufzeigen welche sich im Multi-Level-Marketing bieten und gleichzeitig dafür sorgen, das immer mehr Menschen erkennen das (seriöses) Network-Marketing 100% funktioniert und absolut nichts mit Hypes oder/und Glücksspiel zu tun hat. Zudem möchte ich damit aufzeigen, dass es das eine MLM nicht gibt. Nein, es gibt viele gute funktionierende MLM’s.

Was einfach viele Networker immer noch nicht verstehen ist die Tatsache, dass der Erfolg in dieser Branche vor allem bei der eigenen Ausbildung anfängt und der gleichzeitig richtigen Einstellung. Das jeweilige Multi-Level-Marketing-Unternehmen bietet  jeweils nur die Basis für den Erfolg. Die Basis also um mit der richtigen inneren Einstellung (Lernbereitschaft, Kontinuität, Ausdauer, Konzentration, Fleiß, Vorbildfunktion) und einem funktionierendem duplizierbaren Marketingkonzept ein wachsendes Passives Einkommen aufzubauen.

Überblick: Unicity International:

  • wurde in Utah (USA) im Jahre 1972 im Multi-Level-Marketing positioniert
  • befindet sich unter den 500 schnellstwachsenden US-Unternehmen auf Platz 87
  • bietet über 400 Menschen eine Festanstellung
  • Produkte: vor allem aus dem Bereich Gewichtsreduktion und Leistungssteigerung
  • Expansion in bereits über 30 Ländern der Welt
  • Unicity-International-Vergütungsplan (Breakawayplan/Differenzplan + Sharebeteiligung)
Weitere Daten zum Unternehmen Unicity International können auch unter Wikipedia nachgelesen werden.
Die 9 Topverdiener des Unternehmens Unicity International sind (Jahreseinkommen in Provisionen):
  • Daniel Mueller – 852,000 USD (Deutschland)
  • Rick Jordan – 1,068,000 USD (USA)
  • Jim Fobair – 1,071,600 USD (USA)
  • Todd Smith – 1,404,000 USD (USA)
  • Zachary Ross – 1,584,000 USD (USA)
  • Chavich Kim – 2,148,000 USD (Thailand)
  • Jim Fobair – 2,244,000 USD (USA) 
  • Khun Rasa Comeban – 3,828,000 USD (Thailand)
  • Jin Hee Park – 4,320,000 USD (Süd-Korea)
Hinweis: Der Erklärung warum Jim Fobair unter den top neun der Bestverdiener in Unicity International (Platz 8 und 3) gleich 2 x auftaucht im folgenden Video.

Fazit: Wie man sieht, scheint der Multi-Level-Marketing-Konzern Unicity International auch in Deutschland gut zu funktionieren. Zumindest beweist dies der Vertriebsparter Daniel Mueller eindrucksvoll mit 852.000 US-Dollar Jahresverdienst. Wobei ich nicht recherchieren konnte ob er seine Struktur auch wirklich in Deutschland oder eventuell in einem anderen Land aufgebaut hat. Was natürlich wichtig ist, um feststellen zu können ob die Produkte auch hierzulande tatsächlich einen Markt haben.

Beeindruckend finde ich zudem, das Unicity International auch in Thailand so erfolgreich ist. Einem bekanntermaßen sehr armen Land. Hier hätte ich niemals vermutet, dass die Menschen dort überhaupt Geld für solche Produkte übrig haben würden. Doch auch hier müsste man natürlich für genauere Aussagen wissen, wo die Strukturen aufgebaut wurden. Oder ob eventuell möglicherweise nur der Sitz des jeweiligen Vertriebspartners in Thailand ist.

Dass der Topverdiener – Jin Hee Park – aus Südkorea und nicht aus den USA kommt hat mich persönlich ebenso überrascht. Denn meistens sind es eben doch noch immer die US-Boys and Girls 😉 an der Spitze des jeweiligen MLM-Unternehmen.

Ich hoffe ich konnte mit diesem Beitrag mal wieder an einem guten Beispiel belegen, das MLM zu einem funktioniert und zum anderen, das seriöses MLM absolut nichts mit Hyps oder (kurzfristigen illegalen) Schneeballsystemen zu tun hat. Und last but not least, das es nicht nur das ein MLM gibt, sondern viele gute funktionierende MLM-Unternehmen.

Jeder sollte für sich ein MLM suchen wo er das Produkt (sehr) gut findet und es so oder so auch ebenso bereit wäre zu nutzen ohne vordergründig damit Geld zu verdienen. Und dann einfach anfangen: Bildung, Bildung, Bildung, am Ball bleiben, nicht ablenken lassen von an den verlockenden Angeboten im Internet und fokussiert bleiben. So handhabe ich es zumindest und so habe ich es immer wieder schaffen können nebenbei vierstellige Passive Monatseinkommen aufzubauen. Und alle (sehr) erfolgreichen mir bekannten Distributoren handhaben es genauso, volle Konzentration auf ein MLM. Nur so kann man genügend Energie wie ein Brennglas entwickeln um die benötige Eigendynamik für erfolgreiches Wachstum in der Struktur freizusetzen und natürlich last but not least, glaubwürdig und authentisch bleiben.

networker
 

Konnte bereits während seines Studiums, durch Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und über 400 Firstliner/Erstlinien sponsern und zählt somit zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments