MLM Marketing – 4 Methoden für stetig neue Partner/Kunden

Nur mit erfolgreichen MLM Marketing kannst Du im Multi-Level-Marketing eine wachsende Struktur aufbauen. Welche 4 Methoden mein Team und ich für stetig neue Partner/Kunden nutzen?

Welche Methoden nutzt Du bisher im MLM Marketing um kontinuierlich neue Partner und Kunden zu gewinnen? Wenn ich Networkern diese Frage stelle, antworten weit über 90%: „Ja, ich habe bisher mit einigen Leute über mein Business gesprochen.“ Stopp! Nur ein wenig mit anderen Leuten über Dein Business reden, wird zu 99% nicht ausreichen um erfolgreich eine MLM-Struktur aufzubauen. Nicht mal annähernd!

Es sei denn, Du hast 1. eine exzellente Namensliste und 2. einen funktionierenden Gesprächsfaden. Doch nur mit 2 bis 5 Leuten sprechen und ohne Gesprächstechnik, so wie es die meisten machen, wird generell nichts außer Enttäuschungen einbringen.

1. MLM Marketing: Empfehlungsgeschäft mit optimierten Offline Salesfunnel

Wenn Du hingegen einen erfolgserprobten Offline Salesfunnel besitzt und Deine Namensliste trocken durchziehst, dann kannst Du bereits darüber gute Ergebnisse erzielen. Bis vor kurzem habe ich dies nicht geglaubt, da ich selber damals schlechte Erfahrungen über meine Namensliste gemacht habe. Doch mein Sponsor ist sehr erfolgreich im Direktvertrieb und ebenso dessen und dessen Sponsor und alle haben ihr Business rein offline erfolgreich aufgebaut. Also, wurde ich neugierig  und war damit einverstanden, das auch meine Partner das Training zum erfolgreichen Offline Vertrieb nutzen können.

Zugegeben, nur wenige Teampartner welche ich online generiere, möchten offline Vertrieb machen. Doch etwa 10% sind immerhin dafür offen und möchten (zusätzlich) offline im Direktvertrieb arbeiten. Also haben wir einige dazu eingeladen sich vor Ort dieses Wissen anzueignen. Ergebnis? Alle und ohne Ausnahme, welche das vermittelte Wissen anschließend umgesetzt haben, konnten erfolgreich neue Kunden und Partner gewinnen. Nicht wenige davon, mehrere dutzende Abschlüsse im 1. Monat. So haben wir bspw. vor einigen Wochen 3 Partner intensiv gecoacht, welche zusammen bereits in der 1. Woche über 60 Abschlüsse generieren konnten.

Das also Direktvertrieb nicht funktionieren würde, braucht mir niemand mehr zu erzählen. Mit der richtigen Fragetechnik und natürlich vorausgesetzt mit Produkten welche hohe Begehrlichkeit aufweisen und wettbewerbsfähig sind, können sehr gute Ergebnisse erreicht werden. Offen gesagt: Der Direktvertrieb bleibt, auch im digitalen Zeitalter, die schnellste und zugleich günstigste Methode für neue Teampartner und Kunden. 

2. MLM Marketing: Social-Media

Die wohl aktuell zweit erfolgreichste MLM Marketing Methode für kontinuierliche neue Teampartner und Kunden lautet Social-Media. Vor allem über Facebook ist es möglich relativ schnell Aufmerksamkeit zu erlangen und darüber so neue Partner zu gewinnen. Warum? Jeder hat in der Regel Facebook und dort schon mindestens einige hundert Freunde aufgebaut. Diese Leute haben zugleich allgemein eine festere Beziehung zu Dir, da es ja meistens echte Freude aus dem realen Leben sind, Arbeitskollegen, Leute aus der Schulzeit, Ausbildung, Studium, Bundeswehr usw.. Man kann also diese Reichweite zweifelsohne als sogenannten warmen Markt bezeichnen.

Und jetzt? Freunde in Facebook auf das eigenen Geschäft anhauen? Nein, bloß nicht! Leider ein häufiger Fehler, welche viele Networker in Facebook begehen. Im Social-Media geht es um Beziehungen und daher solltest Du auch vordergründig das ganze als Beziehungsaufbau-Maschine betrachten. Poste daher vor allem Dinge über Dich und halte Deine Freunde auf dem Laufenden und versuche zugleich etwas Entertainment einfließen zu lassen, also die Leute zu unterhalten. Das heißt nicht, dass Du Dich zum Affen machen musst, doch langweilige Fotos bspw. von dem letzten Essen, will generell niemand sehen.

Die genaue Vorgehensweise ist natürlich ein Thema für sich und würde den Rahmen hier sprengen. Ich persönlich nutze bspw. Social-Media bisher nur sehr sporadisch, doch dennoch konnte ich bisher schon dutzende Partner über die Sozialen Netzwerke Youtube und Facebook gewinnen. Allerdings, bin ich auf diesen Plattformen vergleichbar faul unterwegs. Andere Networker hingegen, welche sich bspw. auf Facebook fokussieren, gewinnen teilweise jährlich mehrere hundert Firstliner. Gleiches gilt für Youtube und Instagram, auch hier kenne ich einige Networker welche sich darüber eine sehr große Reichweite aufbauen und so mehrere tausend Leads über ihre Landingpage und hunderte Firstliner gewinnen konnten.

Ich persönlich muss zugeben, dass ich Social-Media lange Zeit weit unterschätzt habe. Doch schon während meines Studiums und meiner wissenschaftlichen Arbeit über Viral-Marketing und meiner Tätigkeit als Online Marketing Manager, habe ich viele erfolgreiche Internet-Unternehmen kennen lernen dürfen. Dabei lernte ich Firmen kennen, welche teilweise über 50% des Umsatzes allein aus Social-Media generieren.

Allerdings, auch wenn Social-Media viel Potential bietet, braucht es auch hier eine genaue Strategie. Wenn Du bspw. in Youtube gefunden werden möchtest, dann solltest Du nicht auf blauen Dunst Videos kreieren, sondern vorher schauen ob überhaupt danach gesucht wird und dann auf YoutubeSEO Optimierung achten. Ich persönlich habe das bspw. lange Zeit nicht verstanden und somit erhielten meine Videos meistens nur einstellige Aufrufzahlen, mittlerweile schaffe ich es meine Videos in Youtube auf bis zu 10.804 Besucher täglich zu skalieren.

3. MLM Marketing: Blogging (Content Marketing)

Warum nutze ich überhaupt einen Blog? Nun, um genau zu sein, nutze ich mittlerweile sogar mehrere Blogs und allein jetzt gerade wo ich diesen Beitrag schreibe haben meine Blogs heute schon mehrere Kunden gewonnen. Allein dieser Blog hier, mlm18.de, hat heute bis 18:44 Uhr bereits 9 Leads generiert. Hier der Screenshot dazu:

MLM Marketing Leads

MLM Marketing Leads

Generell gewinnt der Blog jeden Tag mehrere Leads und das vollkommen kostenfrei. Toll oder? Ja, das möchte an sich natürlich jeder gerne. Allerdings, auch Blogging ist nichts für jeden, denn es benötigt Beharrlichkeit und eine Gewisse Freude beim Schreiben. Viele träumen zwar davon, ähnlich wie ich, über den Blog neue Partner zu gewinnen, doch die meisten geben schon nach wenigen geschrieben Artikeln wieder auf, weil es ihnen einfach nicht schnell genug geht.

Dabei kann man mit SEO optimierten Schreiben relativ schnell Aufmerksamkeit erreichen. Meine Teampartner, welche diese Strategie umsetzen, erreichen daher nicht selten schon nach den ersten 20 bis 30 Artikeln top eins Positionen in Google. Einige meiner Teampartner konnten so sogar teilweise bereits im 1. Monat dutzende Leads und erste Partner gewinnen.

Allgemein allerdings ist Blogging eine langfristige Angelegenheit. Denn Google muss erst einmal Vertrauen zu der Webseite aufbauen und die Seite besser kennen lernen. Da ich mehrere Blogs habe, sehe ich wie positiv sich eine ältere Seite mit der Zeit entwickelt, sofern guter Content verfasst wurde und die Seite somit gute Verweilzeiten aufweist. Bei gutem Content wird Deine Seite generell auch früher oder später verlinkt werden und somit wird Dein Blog weiter gute Rankings entwickeln.

Auch kannst Du Deinen Blog natürlich auf Deinen Social Media Seiten verlinken, bspw. auf Deiner Facebook-Seite, auf Youtube über die Infokarten , über Instagram usw.. Im Idealfall integrierst Du also Deinen Blog im gesunden Marketing-Mix und optimierst so nicht nur Deinen Traffic, sondern auch indirekt Deine organische Reichweite in den Suchmaschinen.

4. MLM Marketing: PPC

Die schnellste Methode für neue Teampartner, nach der Namensliste, ist PPC, also Pay per Click. Bei uns ist es bspw. so, das über unsere Landingpage im Durchschnitt eine Conversion von 10 bis 20% erzielt wird (je nach Trafficquelle und generierter Zielgruppe). Bei 30 generierten Leads entstehen aus unserem Salesfunnel, im PPC-Bereich, im Durchschnitt 1 bis 2 Teampartner. Wer bspw. 200 € monatlich investiert und je Klick 0,50 € zahlt, dann kostet ein Lead zwischen 5 bis 10 Euro. Aus 200 Euro entstehen somit 20 bis 40 Leads monatlich und somit ein bis 3 Teampartner.

Wer wiederum mehr investiert, generiert auch mehr Leads und somit mehr Anbindungen. Wer bspw. 1.000 Euro monatlich investiert, generiert in etwa 100 bis 200 Leads und somit 10 bis 30 Teampartner im Monat.

Allerdings, der Durchschnitt der Teampartner der ins MLM-Geschäft einsteigt und PPC nutzen möchte, kann oder möchte „nur“ 100 Euro mtl. investieren. Dies ist zwar besser als nichts, doch liegt es natürlich auf der Hand das nicht jeder gewonnene Teampartner auch als echter Teampartner zu betrachten ist, denn nach meinen Statistiken und Erfahrungen, aus mehreren hundert gewonnenen Erstlinien, duplizieren sich nur etwa 20% und davon wiederum nur 20% sind mehr oder weniger so vorbildlich aktiv wie man selbst. Wer also nur 100 Euro monatlich investiert, benötigt, statistisch gesehen, mindestens gute 2 bis 4 Jahre um die ersten echten Partner zu gewinnen. Warum? Da es mindestens etwa 50 Erstlinien benötigt um die richtigen Partner herauszufiltern. Nach der 20/20-Regel würden also dann genau 2 übrig bleiben.

Doch das ist natürlich nur die Statistik. Ich selber habe meinen ersten guten Partner mal bereits nach „nur“ 10 Erstlinien gewonnen, aber auch mal erst nach über 100 Erstlinien. Was ich also damit sagen möchte, wer nur wenig Budget für PPC-Marketing zur Verfügung hat, der sollte sich nicht allein darauf verlassen. Ich habe damals bspw. aus nur gut etwa 100 Euro Werbebudget im Monat eine MLM-Struktur von hunderten Partnern in gut zwei Jahren aufgebaut, so dass ich 2008 bereits im Monat vierstellige Provisionen erzielte. Ein direkter Partner von mir, welcher nachher sogar der beste Partner aus ganz Deutschland wurde, investierte monatlich 400 bis 500 € in PPC und gewann so natürlich auch wesentlich mehr Leads und daraus neue Firstline-Partner. Auch bei ihm war es so, das etwa der 20te Partner richtig Gas gab und wenig später hatte er so ebenfalls bereits mehrere hunderte Partner in der Struktur aufbauen können.

Was ist also nun die beste MLM Marketing Methode?

Nun, die beste MLM Marketing Methode gibt es nicht und wer Dir sowas erzählt, sorry, der hat einfach vom Marketing keine Ahnung. Auch wenn Dein Sponsor über einen bestimmten Marketing Ansatz kontinuierlich neue Partner gewinnt, muss es deshalb für Dich noch lange nicht das beste Marketing sein. Wenn Du bspw. ein introvertierte Person bist und keinen Spaß im direkten Umgang mit Menschen hast, dann wäre MLM Marketing Methode 1. „Empfehlungsgeschäft mit optimierten Offline Salesfunnel“ sicherlich nicht das Richtige für Dich.

Wenn Du hingegen die 2. Methode einsetzen möchtest, dann brauchst Du zumindest eine gewisse Kreativität. Im Social Media sind vor allem kreative Leute sehr erfolgreich. Doch vieles kann man sich hier auch abschauen und aneignen, indem man bspw. einfach mal in die USA schaut oder/und sich weiterbildet. Wenn ich bspw. ein Buch über Multi-Level-Marketing lese, komme ich auch immer wieder auf neue Ideen. Auch hier hat es also etwas mit Fleiß zu tun, wenn man erfolgreich werden möchte.

Die 3. Methode „Blogging“ benötigt besondere Leidenschaft. Wer nicht gerne schreibt und keine Geduld hat, der ist beim Blogging definitiv falsch. Wobei natürlich finanzieller Erfolg und erfolgreiches Unternehmertum allgemein nicht ohne Geduld möglich ist. 😉 Doch ich sehe es eindeutig an Teampartnern, nur etwa eine Hand voll zieht es durch.

MLM Marketing Methode 4 wiederum benötigt Kapital und leider ist es hier so, dass die Menschen allgemein in Deutschland oft das Mindset haben ohne zu investieren groß erfolgreich werden zu wollen. Bedeutet, nur die wenigsten sind auch wirklich bereit in ihr Business zu investieren. Ich erlebe es auch häufig im Team das bspw. die meisten kurz einen 75 Euro Gutschein bspw. via Google Adwords nutzen und danach nichts mehr dort machen und das obwohl die meisten bereist dann ihren 1. Teampartner gewonnen haben.

Bitte verstehe mich nicht falsch, wer wirklich nicht investieren kann und so arm dran ist nicht mal einen kleinen dreistelligen Betrag in sein Business investieren zu können, der soll es lassen. Doch irgendwie muss man natürlich für sich einen Weg finden um erfolgreiches MLM Marketing zu betreiben und entweder man investiert Zeit oder Geld. Im Idealfall natürlich setzt man – wie jedes seriöse langfristig denkende Unternehmen – den gesunden Marketing-Mix ein, d.h. bspw. Direktvertrieb, Social-Media, Blogging, PPC.

Beim Marketing-Mix aber auch bitte nicht übertreiben. Ich empfehle mindestens 2 Marketing-Ansätze und höchstens 4. Ich persönlich nutze bspw. Blogging, Social Media (Youtube und Facebook) und PPC. Wobei ich PPC aktuell total zurück gefahren habe, weil einfach genügend neue Leads und daraus Zusammenarbeiten über Blogging und Social Media entstehen – schließlich müssen neue Partner auch betreut werden.

Facebook bin ich zudem, ehrlich gesagt, (noch) kein gutes Vorbild, da ich hier nur sehr sporadisch aktiv bin. Doch da ich weiß das es gut funktioniert, möchte ich zukünftig auch hier Partnern ein gutes Vorbild sein. Denn aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, das Partner nie das machen was man sagt, sondern das was man selber zuerst vorlebt. 😉

Fazit

Es gibt viele funktionierenden MLM Marketing Methoden. Alle hier vorgestellten Ansätze haben mein Team und ich erfolgreich im Einsatz. Über Direktmarketing sponsern bspw. unsere besten Partner allein bis zu über 120 Kunden im Monat. Auch über Social Media, und das je Plattform, kenne ich Networker welche jährlich so bis zu hunderte Erstlinien gewinnen. Ebenfalls ist es möglich über Blogging Partner aufzubauen. So gewinnt allein dieser Blog monatlich dreistellig Leads und daraus jeden Monat mehrere neue Erstlinien. Und auch PPC funktioniert, wie es ebenso meine Partner und ich bis heute eindeutig belegen.

Also, schaue für Dich, was für Dich die beste Methode ist. Was sind Deine Stärken? Was sind Deine Schwächen? Kannst Du bspw. gut erzählen und hast eine gute sympathische Ausstrahlung? Dann ist vielleicht Youtube und Facebook ein guter Weg um Reichweite aufzubauen. Hast Du hingegen nur wenig Zeit, doch verdienst gut Geld? Dann ist womöglich PPC-Marketing der richtige Weg für Dich um Partner aufzubauen.

Im Idealfall nutzt Du natürlich einen gesunden Marketing-Mix. So wie es auch erfolgreiche Internet-Unternehmen in der Regel tun und daher all diese vorgestellten Methoden einsetzen. Natürlich noch verknüpft mit klassischer Werbung bspw. in Fachmagazinen, Regionaler Werbung, Sponsoring usw., doch dies sind Ansätze welche lediglich die Marke stärken (Branding-Kampagnen) und nicht für den Abverkauf geeignet, also für uns nicht relevant – und so oder so, aufgrund des erforderlichen Budgets, für Ottonormalverbraucher nicht geeignet. Die hier vorgestellten Marketing Methoden hingegen kann grundsätzlich jeder sowohl zeitlich als auch finanziell umsetzen und sie funktionieren zu 100%.

networker
 

Konnte bereits während seines Studiums, durch Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und über 400 Firstliner/Erstlinien sponsern und zählt somit zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche.

Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments