Funktionieren die Melaleuca Produkte und das Einkommens-Konzept?

Heutige Unternehmensvorstellung Melaleuca. Kann man mit diesem Multi Level Marketing Unternehmen und den Melaleuca Produkten tatsächlich Geld verdienen?

Immer wieder liest man von Networkern Aussagen wie: „Wir haben das beste Unternehmen, den besten Vergütungsplan und die besten Produkte,…!“ Ich hingegen sage: „Nein, es gibt mehrere gute MLM-Unternehmen!“ Denn wenn so viele Unternehmen da draußen zu einem seit bereits etlichen Jahren auf dem Markt bestehen und sich gegen traditionelle Unternehmen behaupten können, wenn so viele Unternehmen in unserer Branche Umsätze im Millionen und Milliardenbereich generieren und last but not least, so viele Partner so gut in so viele verschiedenen Unternehmen verdienen, dann zeigt es uns klar und eindeutig, das es weit mehr als nur ein gutes Unternehmen gibt! Und dadrauf sollten wir alle stolz sein, denn ansonsten würde Network Marketing eben nicht funktionieren bzw. nur für eine gewisse Minderheit! Also kommen wir nun zu unserem heutigen MLM-Unternehmen Melaleuca und seine Produkte!

Funktionieren die Melaleuca Produkte und das Einkommens-Konzept?

Nun, die Firma existiert bereits seit dem Jahre 1985 und kann wohl getrost als eines der Multi Level Marketing Urgesteine bezeichnet werden. Obwohl mir Insider erzählt haben, das man angeblich im Unternehmen nicht gerne davon spricht das man im MLM-Bereich aktiv ist. Der Vergütungsplan ist allerdings – nach meiner Meinung – eindeutig der MLM-Branche zuzuordnen! Keine Ahnung warum die Firma nicht im Rampen-Licht des Multi-Level-Marketings erscheinen möchte. Vielleicht hat man Angst, das dies negative Image-Effekte auslösen könnte. Doch damit ist das Unternehmen sicherlich nicht allein, denn viele Firmen der Branche hängen diese Tatsache nicht gerne an die große Glocke.

Wie dem auch sei, Fakt ist, dass das Unternehmen seine Distributoren auf mehrere Ebenen auszahlt und so den eigenen Umsatz und den der Teampartner sukzessive nach oben treiben konnte. Wobei die Melaleuca Produkte gewiss einen großen Anteil an diesem Erfolg haben, denn ansonsten wäre das Unternehmen längst – wie einige andere Luftschlösser der MLM-Szene – nicht mehr auf dem Markt. Das Unternehmen konnte über all die Jahrzehnte den Umsatz kontinuierlich nach oben schrauben und liegt bei mittlerweile beeindruckenden 949,5 Millionen US-Dollar im Jahr. Wobei diese Daten noch aus dem Jahre 2010 stammen, d.h. mittlerweile dürfte der Jahresumsatz bei weit über einer Milliarde US-Dollar liegen.

Melaleuca verfügt über eine sehr breit aufgestellte Produktpalette. Insgesamt werden über 352 Produkte aus dem Haushaltsbereich angeboten. Dabei wurde sich auf ökologische Produkte konzentriert, welche zudem oft in der Anwendung wesentlich effizienter sind als vergleichbare Konkurrenzprodukte, d.h. nicht selten tut der Anwender beim Gebrauch von Melaleuca Produkten sowohl etwas positives für die Umwelt, als auch für den eigenen Geldbeutel (Ersparnis in der Anwendung).

Melaleuca ist darüber hinaus der viert größte Arbeitgeber in seiner Region „Bonneville County“. Und hat somit also auch für die Wirtschaft direkt vor Ort einen spürbaren positiven Beitrag geleistet und vielen Leuten eine feste Beschäftigung geben können. Doch nicht nur indem viele Menschen eine Existenz in einer festen Anstellung gefunden haben, sondern auch im Bereich der selbstständigen Vertriebspartner konnte so mancher sehr stark in Kooperation mit dem Unternehmen und der Melaleuca Produkte profitieren.

Nur zwei Topverdiener des Unternehmens sind  bspw. nach Monatseinkommen:

  • Ed Bestosa – 205.000 USD (USA)
  • Rafael and Monica Rojas – 280.000 USD (USA)

Falls Du weitere Infos zum Unternehmen und den Melaleuca Produkten haben möchtest findest Du diese direkt hier auf der Firmenwebseite von Melaleuca.

Im folgenden Youtube-Video findest Du einen Überblick über das Unternehmen und die Melaleuca Produkte

PS: Ich bin selber kein Distributor/Vertriebspartner des MLM-Unternehmens. Auch habe ich selber noch nie Melaleuca Produkte gekauft oder ausprobiert! Alle Angaben/Daten wurden selber recherchiert und sind ohne Gewähr!

PPS: Weitere vorgestellte MLM-Unternehmen welche offenbar gut funktionieren inkl. die jeweiligen Top-Verdiener findest Du hier

networker
 

Konnte bereits während seines Studiums, durch Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und über 400 Firstliner/Erstlinien sponsern und zählt somit zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche.

Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments